Makro mit/ohne Schaltflächensymbol



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Makro mit/ohne Schaltflächensymbol
von: Gerd
Geschrieben am: 17.07.2002 - 17:15:08

Ich stehe seit einiger Zeit vor einem Rätsel.

Zwecks Import eines txt-Files in Excel habe ich mir ein Makro über den Makrorecorder aufgezeichnet. So weit, so gut. Alle Spalten mit Standardformat. Das Visualbasicmakro habe ich in einer xls-Datei abgespeichert. Über Extras/Makros/Ausführen läuft dieses Makro auch korrekt durch.

Um mir die Arbeit noch etwas zu vereinfachen habe ich dieses Makro mit einer Schaltfläche verbunden. Beim Anklicken dieses Icons läuft das Makro auch durch, aber mit einer anderen Ausgabe. Hiernach werden die Daten nicht im Standardformat sondern im Textformat importiert. Hat jemand eine Erklärung dafür bzw. weiß jemand Abhilfe ?


nach oben   nach unten

Re: Makro mit/ohne Schaltflächensymbol
von: th.heinrich
Geschrieben am: 17.07.2002 - 18:34:20

hallo Gerd,

lege das makro in der personl.xls ab.
dazu gehst Du auf FENSTER-EINBLENDEN personl.xls

aber nicht in der arbeitsmappe selbst ablegen, sondern in der ENTWICKLUNGSUMGEBUNG, dahin kommst Du mit ALT+F11. neues modul anlegen und rein mit dem CODE.

personl.xls ist im ordner XLSTART gespeichert.

Du kannst die datei ueber den WINDOWS-EXPLORER nach eingabe von F3 suchen.

falls sie noch nicht existiert musst Du sie anlegen.

der sinn des ganzen ist, dass der makro danach ueberall zugaenlich ist.

hoffe es hilft thomas


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dynamische Spaltenbreite"