Zählenwenn?

Bild

Betrifft: Zählenwenn?
von: Born
Geschrieben am: 30.09.2015 12:43:46

Halo Forum,
ich habe in Excel 2 Spalten, in denen ich Werte zählen muss. Dabei kommen in der ersten Spalte nur Werte wie A, B, C vor; in der zweiten Spalte kann beliebeiger Text vorkommen. Ich muss jetzt die Zeilen zählen, bei denen z.B. in Spalte 1 B steht und in Spalte 2 irgendein Text (Zelle also nicht leer).
Wenn in Spalte 2 auch nur fixe Werte (z.B. ein "x") vorkommen könnten, ließe sich das Problem wie folgt lösen: "=ZÄHLENWENNS(B:B;""B"";!M:M;""x"")"
Wie bekomme ich aber die Anzahl, wenn in Spalte M beliebiger Text vorkommen kann? Kann mir hier jemand weiterhelfen?
Vielen Dank im voraus,
M. Born

Bild

Betrifft: AW: Zählenwenn?
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 30.09.2015 12:47:41
Hallo,
=ZÄHLENWENNS(B:B;"B";M:M;"*")
Excel-Profi?????????????????
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: Zählenwenn?
von: SF
Geschrieben am: 30.09.2015 12:47:53
Hola,
ungetestet:

=ZÄHLENWENNS(B:B;"B";M:M;"<>")
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Zählenwenn?
von: Bernd
Geschrieben am: 30.09.2015 12:52:54
Hi,
probier mal so:
=ZÄHLENWENNS(B:B;"B";M:M;"><")
mfg Bernd

Bild

Betrifft: AW: Zählenwenn?
von: Born
Geschrieben am: 30.09.2015 12:56:41
Vielen Dank für die schnellen Antworten. Dass man bei Zählewenn auch mehrere Kriterien eingeben kann, war mir nicht bekannt. In der Hilfe habe ich auch nichts passendes dazu gesehen.

Bild

Betrifft: AW: Zählenwenn?
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 30.09.2015 13:01:15
hallo,
Dass man bei Zählewenn auch mehrere Kriterien eingeben kann
nicht Zählenwenn() sondern ZählenwennS() !!!
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: Zählenwenn?
von: Born
Geschrieben am: 30.09.2015 13:03:27
Danke Rudi, habe das zwischenzeitlich auch gesehen.

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zählenwenn?"