Von Excel aus nutzbare selbstdefinierte Konstanten

Bild

Betrifft: Von Excel aus nutzbare selbstdefinierte Konstanten
von: Roland Lupp
Geschrieben am: 19.11.2003 08:17:59

Hallo,
ich stehe anscheinend auf dem Schlauch!
Ich habe eine Funktion geschrieben, die Parameter erfordert. Nun möchte ich einen Teil dieser über festgelegte Konstanten aus den Excel-Funktionen übergeben.
In VBA habe ich es mit Public und global schon versucht. Momentan siehts so aus.

Public Const ffLeft=1
Public Const ffRight=2

Function ffString(aString As String, aDirection As Integer) As String
... Code ...
End Sub

Im Excel Sheet sollte dann der Aufruf mit =ffString("Test",ffLeft) funktionieren
Hat jemand ne Idee?

Bild


Betrifft: AW: Von Excel aus nutzbare selbstdefinierte Konstanten
von: GerdW
Geschrieben am: 19.11.2003 08:56:13

ffLeft kann nicht zugleich Konstante und Variable sein!

Gerd


Bild


Betrifft: AW: Von Excel aus nutzbare selbstdefinierte Konsta
von: Roland Lupp
Geschrieben am: 19.11.2003 11:55:30

Jau, da hast Du recht. Ist aber ein Abschreibefehler. Sollte affLeft heißen


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " RGP Zugriff nur auf gezielten Bereich"