Word per Excel-VBA - ans Dokumentende springen?

Bild

Betrifft: Word per Excel-VBA - ans Dokumentende springen?
von: Maria
Geschrieben am: 13.04.2005 16:55:19
Hallo Excel-Experten!
Ich sitze hier über einem Excel-Makro, bei dem u.a. Word aufgerufen werden und ans Ende eines bereits bestehenden Dokuments ein weiteres eingefügt werden soll (basierend auf Daten einer Excel-Tabelle).
Problem ist: Ich schaffe es nicht, ans Dokumentende zu springen um dort dann einzufügen.
wdDoc.Selection.EndKey Unit:=wdStory
bringt nur eine Fehlermeldung von wegen "Object does not support this property or method".
Der Workaround mit Bookmarks funktioniert auch nicht, da das Ganze mehrfach stattfinden muss.
Wäre dankbar für alle sachdienlichen Hinweise.
Viele Grüße
Maria

Bild

Betrifft: Ergänzung
von: Maria
Geschrieben am: 13.04.2005 18:58:33
Um es noch komplizierter zu machen:
Die einzufügenden Dokumente haben eine unterschiedliche Orientierung, d.h. ich müßte jeweils auch Abschnittswechsel und andere Seitenorientierung einfügen.
Bisher ist mir auch das nicht gelungen.
Schon mal vielen Dank, falls sich jemand meiner erbarmt.
Maria
Bild

Betrifft: AW: Ergänzung
von: Bert
Geschrieben am: 13.04.2005 23:43:15
Hi,
poste besser mal den gesamten Code.
Selection.EndKey Unit:=wdStory ist eigentlich richtig.

mfg Bert
Bild

Betrifft: AW: Ergänzung
von: Maria
Geschrieben am: 13.04.2005 23:54:48
Als reines Word-Makro wäre die Zeile sicherlich korrekt.
Aber offenbar geht bei der Steuerung von Word aus Excel heraus so einiges nicht, was mir in der Vergangenheit schon einiges Kopfzerbrechen bereitet hat.
Bin grade am Überlegen, ob ich Excel nicht ein Word-Makro aufrufen lasse...
Code kann ich ATM nicht pastieren, hab ihn nicht zur Hand, liegt auf einem anderen Rechner.
Vielen Dank schon mal jedenfalls.
Bild

Betrifft: AW: Ergänzung
von: Bert
Geschrieben am: 14.04.2005 00:00:36
Hi,
wenn du einen Verweis auf die Word-Bib. setzt klappt das auch. Wenn nicht, darfst du die benannten Argumente nicht verwenden(Unit:=wdStory)sondern Selection.EndKey 6
mfg Bert
Bild

Betrifft: AW: Ergänzung
von: Maria
Geschrieben am: 14.04.2005 11:34:10
Es gibt einen Verweis auf die Libary für Word 10.0. Vorher ging noch nicht mal die Deklaration als Word.Document oder als Word.Application.
Trotzdem gehen damit nicht alle Befehle, die man im reinen Word-Makro nutzen kann. Gibt es da irgend etwas, worauf man achten muss?
Er macht übrigens gar nichts, was mit Endkey zu tun hat.
Brauchst Du den Code noch?
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Word per Excel-VBA - ans Dokumentende springen?"