Datumsberechnung



Excel-Version: 97
nach unten

Betrifft: Datumsberechnung
von: Mario
Geschrieben am: 02.05.2002 - 19:29:58

Hi.

Habe folgendes Problem (außer dem, daß ich Anfänger bin):

In den zellen A1 und B1 steht ein variables Anfangs (z.B. 01.05.02) und Enddatum (z.B. 30.04.32). Nun sollen in den Zellen C1:C360 die Monate entsprechend A1 +B1 erscheinen (Mai 02, Juni 02,...Apr 32). Clevererweise will ich neben den Monaten auch noch Formeln in die Spalten D1:D360,E1:E360 einfügen. Wenn ein anderes Datum in A1 und A2 eingegeben wird, sollen sich auch die Monate in C:C anpassen. Wer kann mir dabei helfen? Ist bestimmt ganz einfach.

Gruß
Mario

nach oben   nach unten

Re: Datumsberechnung
von: Hajo
Geschrieben am: 02.05.2002 - 19:32:25

Hallo Mario

so ganz klar ist mir das nicht, aber vielleicht hilft fogendes

277. Datumsdifferenz in Jahren
=DATEDIF(A1;HEUTE();"Y")
Differenz in Tagen: =DATEDIF(Anfangsdatum;Enddatum;"D")
Differenz in Monaten: =DATEDIF(Anfangsdatum;Enddatum;"M")
Differenz in Jahren: =DATEDIF(Anfangsdatum;Enddatum;"Y")
Differenz in Tagen im selben Jahr: =DATEDIF(Anfangsdatum;Enddatum;"YD")
Differenz in Monaten im selben Jahr: =DATEDIF(Anfangsdatum;Enddatum;"YM")
Differenz in Tagen im selben Jahr/Monat: =DATEDIF(Anfangsdatum;Enddatum;"MD")


Gruß Hajo

nach oben   nach unten

Re: Datumsberechnung
von: Mario
Geschrieben am: 03.05.2002 - 19:02:42

Hallo Hajo,

das ist ja eine super Funktion (kannte ich bisher noch nich)- besten Dank!! Aber so ganz löst das mein Problem nicht. Beispiel: Ich habe mit o.g. Formel einen Zeitraum von 120 Monaten herausgefunden. Diese 120 Monate sollen dann in den Zellen C:C untereinanderstehen: in C2: Mai 02 in C3: Jun 02 in C4: Jul 02...und in C121: Apr 12. In den Spalten D:D und E:E sollen dann (wenn in der Spalte C links daneben ein Monat steht) Funtionen berechnet werden. (z.B. Zinseszins o.ä.) Ich fürchte das geht nur mit einem Makro (--> für mich noch tiefe Dunkelheit). Vielleicht kann mann auf einfachem Wege da was machen. Wäre super!!!
Besten Dank im Voraus!!!

Gruß Mario

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten aus Feldarray in Diagramm"