Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Kopieren in Excel ohe Formeländerung möglich?

Betrifft: Kopieren in Excel ohe Formeländerung möglich? von: Thomas
Geschrieben am: 19.09.2004 20:46:22

Hallo,
wenn man in Excel eine Zelle kopiert die eine Formel mit Zellbezug enthält ändert Excel immer den Zellbezug. Aus "C4" wird z.B. "C14". Wie kann ich Excel dazu bewegen mir die Formel der kopierten Zelle nicht zu ändern?
Bei einer Zelle ist das ja nicht so schlimm, aber bei mehreren wirds nervig wenn es nicht erwünscht ist.
Danke für Eure Tips.

  


Betrifft: AW: Kopieren in Excel ohe Formeländerung möglich? von: Ramses
Geschrieben am: 19.09.2004 20:50:14

Hallo

Bist du dir mit deinem EXCEL-Level ganz sicher ?

setze den Bezug in $-Zeichen

=$A$1

Siehe in der Online Hilfe unter "absoluter" und "relativer" Bezug.

Gruss Rainer


  


Betrifft: hm, so meinte ichs nicht von: Thomas
Geschrieben am: 19.09.2004 21:22:02

Eigendlich schon, wenn "Excel gut" bedeutet das man komplette Tabellen mit vielen Berechnungen erstellen kann. Ich meine nicht Profi. Möglich das es gegen einen Profi nicht zum "gut" reicht, aber garnicht ist dann auch viel zu wenig.
Diese $A$1 ist mir auch klar, habe mich vieleicht nicht deutlich genug ausgedrückt. Es gibt Situationen wo es sogar sehr erwünscht ist das Excel weiterzählt, allerdingis wenn ich diese Zellen (es handelt sich um wirklich viele) noch einmal einfügen will ohne Änderung durch Excel, dafür wollte ich einen Tip. Ich dachte es kennt da jemand eine Tastenkombination beim kopieren die das Weiterzählen unterdrückt.


  


Betrifft: AW: hm, so meinte ichs nicht von: Bert
Geschrieben am: 19.09.2004 21:34:31

Wenn du die Formel in der Bearbeitungsleiste mit strg + c kopierst und mit
strg + v einfügst, bleibt der alte Bezug erhalten.

Bert


  


Betrifft: AW: hm, so meinte ichs nicht von: Ramses
Geschrieben am: 19.09.2004 21:35:10

Hallo

es gibt nur die beiden Varianten.

Entweder Absolut oder Relativ

Sonst gibt es keine Möglichkeiten.

Gruss Rainer


  


Betrifft: Danke von: Thomas
Geschrieben am: 19.09.2004 21:46:42

... Euch beiden. Währe auch zu schön gewesen.

Tschau Thomas


  


Betrifft: AW: Danke von: Bert
Geschrieben am: 19.09.2004 21:49:04

Meine Antwort oben nicht gelesen?

Bert


  


Betrifft: AW: Danke von: Ramses
Geschrieben am: 19.09.2004 21:53:48

Hallo Bert

er meinte "... und ich habe viele Zellen..."
Dein Verfahren geht nur immer für eine Zelle

Gruss Rainer


  


Betrifft: AW: Danke von: ypsilon
Geschrieben am: 19.09.2004 22:03:25

hi,
mit vba muss man sich schon einen abbrechen um die bezüge zu ändern, normlerweise behält die dusslige kiste die originalformeln

Sub Formeln_kopieren()
Range("C1:C6").Formula = Range("A1:A6").Formula
End Sub


cu Micha


  


Betrifft: Bereichsnamen von: Elevbe
Geschrieben am: 19.09.2004 23:44:37

Eine praktikable Variante abgesehen von den $ Zeichen wäre das konsequente Vergeben von Bereichsnamen, welche dann beim Kopieren der Formel unverändert den Bezug auf dir ursprünglichen Zellen aufrechterhalten.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kopieren in Excel ohe Formeländerung möglich?"