Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

bedingte Formatierung | Herbers Excel-Forum


Betrifft: bedingte Formatierung von: duke
Geschrieben am: 18.10.2008 08:08:41

Hallo!

ich bin gerade dabei einen Urlaubsplan für 2009 zu erstellen und scheitere gerade an der bedingten Formatierung.
folgende Anordnung:

in Zeile 1 steht das Datum (1.1.09 bis 31.12.2009 im 2 Blatt) darunter in Zeile 2 habe ich die Zahl des Wochentags ausgegeben.

Nun wollte ich mittels bedingter Formatierung die Zellen (ca 20 Zellen) darunter bei Sa und So einfärben.
Das geht händisch ja ganz gut, nur wie kann ich die bedingte Formatierung so kopieren, dass sich die Formel auf die jeweilige Spalte und Zeile bezieht.
Steht in der Formatierung "$" dann beziehen sich alle Zellen auf nur ein und dieselbe Zelle. Lass ich das "$" weg, dann zählt Excel die Zellen entsprechend weiter und die Formatierung funktionier weder nicht...

Bin für jede Hilfe dankbar!

Gruß
Duke

  

Betrifft: AW: bedingte Formatierung von: Matthias L
Geschrieben am: 18.10.2008 08:22:31

Hallo

so:

vorher den kompletten Bereich markieren und dann die Formel in die bedingte Formatierung eintragen
Es wird dann automatisch an die Zellen angepasst



Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: bedingte Formatierung von: Martin
Geschrieben am: 18.10.2008 17:04:55

Hallo Matthias,

ich bin zu blöd dafür. :-(

Kannst mir auch eben die Formel für die horizontale Version sagen? Nur soll es nicht von einem Datum abhängen sondern von einer Zahl. Wenn 1 drin steht, dann rot, bei zwei gelb, bei 3 grün (eine vierte geht ja nicht, oder? bräuchte noch eine wenn es machbar ist, ansonsten gehts auch ohne...

Danke dir!!!


  

Betrifft: AW: bedingte Formatierung von: Matthias L
Geschrieben am: 19.10.2008 08:26:22

Hallo




  

Betrifft: AW: bedingte Formatierung von: duke
Geschrieben am: 20.10.2008 14:43:27

Vielen Dank!


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "bedingte Formatierung"