Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Erzeugung eines Initialwertes aus einer Bedingung | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Erzeugung eines Initialwertes aus einer Bedingung von: Jörg
Geschrieben am: 22.10.2008 15:52:41

Hallo,

ich möchte in einem Diagramm den Monatsverlauf von Ist- und Forecastwerten darstellen, aber die Forecastwerte erst ab dem Monat, in dem es noch keine Istwerte gibt und die Istwerte auch nur für die Monate, in denen es tatsächlich Istwerte gibt. Die Ermittlung, wann in einer der beiden Datenreihen Werte (Zahlen) stehen sollen, erfolgt über eine Bedingung (=WENN). Sollen keine Zahlen gezeigt werden, wird "no Data" in die Zelle geschrieben. Dadurch sind alle Zellen der beiden Datenreihen mit irgendeinem Wert (Zahl oder String) gefüllt. Das Diagramm interpretiert nun die Zellen mit dem Wert "no data" als Null und zeigt somit den Wert auch al Nullwert an. Genau dies möchte ich aber vermeiden. Die Zellen müßten vom Diagramm also als initial interpretiert werden, so als ob gar nicht drin stehen würde, also auch keine Bedingung.

Was kann ich da tun?

Vielen Dank und viele Grüße
Jörg

  

Betrifft: AW: Erzeugung eines Initialwertes aus einer Bedingung von: David
Geschrieben am: 22.10.2008 15:56:55

Hallo Jörg,

soweit ich weiß, werden Werte mit #NV nicht in Diagrammen angezeigt. D.h. du musst mit deiner Wenn-Formel statt "no data" diesen Fehlerwert erzeugen.

z. Bsp. so: =WENN('Bedingung';#NV;'Formel etc.')

Gruß
David


  

Betrifft: AW: Erzeugung eines Initialwertes aus einer Beding von: Jörg
Geschrieben am: 22.10.2008 16:00:12

Hallo David,

vielen Dank für die schnelle Antwort, hat geklappt.

Danke und Grüße

Jörg


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Erzeugung eines Initialwertes aus einer Bedingung"