Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Hyperlink - direkt zur Zelle springen (ohne VBA)

Betrifft: Hyperlink - direkt zur Zelle springen (ohne VBA) von: Stefan Kaiser
Geschrieben am: 05.07.2013 08:50:59

Guten Morgen zusammen,
ich habe zwei Tabellen. In der einen stehen Personalnummern und Namen von Mitarbeitern, in der anderen stehen die Personalnummern und weitere Informationen. Ich möchte gerne (ohne Programmierung) über einen Hyperlink auf der Personalnummer direkt in die Zeile der Person in der anderen Tabelle (aus dem gleichen Dokument) springen. Also muss ich den Zellenbezug so formulieren, das er die Personalnummer, auf der ich stehe weiß und die Personalnummer aus der anderen Tabelle findet, ich weiß aber nicht wie. Hoffe auf eure Hilfe.

Gruß Stefan

  

Betrifft: mit HYPERLINK() ... von: neopa
Geschrieben am: 05.07.2013 08:53:36

Hallo Stefan,

... im Zusammenspiel mit VERGLEICH() ist das möglich.


Gruß Werner
.. , - ...

oT
Jeder Interessent ist willkommen beim Exceltreffen 11.-13.10.2013 in Duisburg
Mehr dazu, siehe http://www.exceltreffen.de/index.php?page=230


  

Betrifft: AW: Hyperlink - direkt zur Zelle springen (ohne VBA) von: Stefan Kaiser
Geschrieben am: 05.07.2013 10:20:00

Hallo Werner,
ich habe es einmal versucht, weiß aber nicht, wie ich den Zellenbezug aufbauen muss.
Kannst du oder auch jemand anderes evtl. ein Beispiel zeigen.
Der Befehl bzw. die Funktion muss in dem Dialog Hyperlink im Zellbezug geschrieben werden.
Vielen Dank schon einmal im Voraus.

Gruß Stefan


  

Betrifft: Hyperlink - Beispiel von: WF
Geschrieben am: 05.07.2013 11:36:13

Hi,

in Tabelle1 stehen in Spalte G Deine Personalnummern.

in Tabelle2 in A1 steht die von Dir gesuchte
Schreib in Tabelle2 in irgendne Zelle:
=HYPERLINK("#Tabelle1!G"&VERGLEICH(A1;Tabelle1!G:G;0);"go")

Salut WF


  

Betrifft: Hyperlink, Blattname und Schnellzugriffsleiste von: NoNet
Geschrieben am: 05.07.2013 12:28:37

"Guten Morgen Herr Kaiser"
oder einfach : Hallo Stefan ;-),

hier mal eine etwas ausführlichere Lösungsbeschreibung mit Zusatzinfos :

Gegeben seien folgende beiden Tabellen :

Tabelle1 :
AB
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19

 Tabelle2 :
ABC
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10



Tabellen eingefügt mit Syntaxhighlighter 4.15


Definiere per Strg+F3 einen Namen (hier: TabName), der ein ARRAY aller vorhandenen Tabellenblattnamen enthält :

Name : TabName (frei wählbar)
Bezieht sich auf : =ARBEITSMAPPE.ZUORDNEN(1+0*JETZT())


Gib nun in Tabelle2, Zelle C2 folgende Funktion ein und kopiere sie nach unten :
=HYPERLINK("#'" & INDEX(Tabname;;1)&"'!B"&VERGLEICH(A2;Tabelle1!A:A;0);SVERWEIS(A2;Tabelle1!A:B;2;0))

Die 1 in der Funktion gibt an, dass der Hyperlink zum 1.Blatt in der Mappe springen soll - unabhängig vom Blattnamen !
Dein Bezüge zum Blatt "Tabelle1!" in der Funktion passen sich beim Umbenennen des Blattes hingegen automatisch an !


Um nach einem Hyperlink wieder zurück zu springen, kannst Du auch noch die Schnellzugriffsleiste anpassen und den "Zurück"-Button darin platzieren :





Anstelle der Option "Für alle Dokumente (Standard)" kannst Du diese Schaltfläche auch nur für das aktuelle Dokument erzeugen, sie wird dann in der Mappe mit gespeichert (falls die Datei im Office 2010 Format gespeichert wird !)

Gruß, NoNet




  

Betrifft: Beispieldatei anbei von: NoNet
Geschrieben am: 05.07.2013 12:31:50

Hallo Stefan,

ich hatte vergessen, die Beispieldatei anzuhängen - voilá :

https://www.herber.de/bbs/user/86233.xlsm

Da die Excel4-Makrofunktion Arbeitsmappe.Zuordnen() enthalten ist, musste die Mappe als XLSM gespeichert werden !

Gruß, NoNet


  

Betrifft: AW: Beispieldatei anbei von: Stefan Kaiser
Geschrieben am: 05.07.2013 12:39:33

Hallo Jungs, vielen Dank für die super Antworten. Sie noch viel besser, als ich gedacht habe. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und vielen Dank.

Gruß Stefan


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Hyperlink - direkt zur Zelle springen (ohne VBA)"