Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Kombination Wert aus Formel und Dopdownliste


Betrifft: Kombination Wert aus Formel und Dopdownliste von: Thomas Wetzk
Geschrieben am: 28.07.2017 18:17:21

Hallo,

in versuche über Formeln und Gültigkeit Werte in einer Spalte zu prüfen bzw. deren Eingabe zu steuern.

In einem Bereich z.B. T2:B600 ist jeweils eine Auswahlliste (ja und nein) hinterlegt.

In Zelle K2:A600 können Zahlen (1-120), die Bezeichnung "abc" oder "v" stehen.

Generell soll in T2:T600 die Auswahlliste verfügbar sein (Gültigkeit), nur wenn im Bereich A2:A600 in einer Zeile der Wert "v" eingetragen wurde und in Zelle Spalte T der gleichen Zeile bisher "ja" eingetragen war, soll der Wert mit "nein überschrieben werden.

Das ganze soll dynamisch sein, ist der Wert in K nicht mehr "v", dann soll wieder die Liste auswählbar sein.

Eine Formel, die in T hinterlegt ist, geht mit der Gültigkeit verloren. Ich habe es schon mit vba probiert, bin hier aber nicht ganz klar gekommen, da ich es bisher nicht geschafft habe den Bereich Zeile für Zeile zu prüfen, ohne das ich auf einen Laufzeitfehler geraten bin.

Gibt es ggf. eine einfachere Lösung eine "Wenn Formel" und eine "Listenauswahl" zu kombinieren oder muss ich dies über VBA lösen?



Über eine Antwort würde ich mich freuen.

  

Betrifft: Formel in Zelle mit Gültigkeit von: lupo1
Geschrieben am: 28.07.2017 21:06:17

gab es neulich schon in einem Forum. Warst Du das vielleicht?

Wer ein DropDown-Feld verwendet, darf sich nicht wundern, dass eine händisch eingetragene Formel darin mal verschwindet.

Per VBA könnte man natürlich mittels Shortcut und normalem Modul-Makro (nicht Change-Ereignis!) versuchen, einen durch eine Formel ermittelten Wert in die Zelle hineinzubringen.

Aber wozu? Oder: Beschreib doch mal, inwiefern das was bringt.


  

Betrifft: Vorschlag 1 für sinnvolle Anwendung von: lupo1
Geschrieben am: 28.07.2017 21:11:12

Mit dem Shortcut haue ich den zulässigen Eintrag einer anderen Liste in die Dropdown-Zelle, die gerade ausgewählt ist (z.B. aktive Zeile auf anderem Blatt). Das spart Suchen im Dropdown.

Finde ich schon ne schicke Idee, die viele Sachbearbeiter vor einem Mausfinger bewahren könnte, wenn man eine ganze Anwendung derart durchstylt.


  

Betrifft: AW: Vorschlag 1 für sinnvolle Anwendung von: Thomas Wetzk
Geschrieben am: 31.07.2017 06:52:04

Hallo Lupo,

nein bisher habe ich diese Anfrage noch nicht gestellt und auch keinen anderen Beitrag zu meinem Problem und oder Lösung finden können.

Ziel ist es die Eingabequalität in der Liste zu erhöhen bzw. Fehleingabe zu vermeiden. Die Kombination "v" und "ja" ist unzulässig und ich will automatisch verhindern bzw. prüfen, ob diese Eingabe vorgenommen wurden. Wenn ja, soll in Spalte "T" der Wert geändert werden.

Wie Du das mit den Shortcuts meinst, ist mir allerdings nicht ganz klar.


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kombination Wert aus Formel und Dopdownliste"