Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Alle Zeilen mit Inhalt ab Cursor eine Zeile tiefer

Alle Zeilen mit Inhalt ab Cursor eine Zeile tiefer
20.05.2019 17:18:53
Anton
Hallo Leute,
ich versuche schon seit Stunden eine VBA Code hinzubekommen, der alle Zeilen ab der Zeile, wo man sich mit dem Cursor befindet, bis zum letzten untersten Zeile mit Inhalt markiert, kopiert und eine Zeile tiefer einfügt.
Einfach eine Zeile einfügen, funktioniert deswegen nicht, da weiter rechts in den Spalten Formeln hinterlegt sind, die ich nicht verschieben will.
Hier kurz bildlich dargestellt:
Userbild

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: warum nicht einfach Zellen einfügen?
20.05.2019 17:28:06
neopa
Hallo Anton,
... die Zellen (und nur die) mit Textwerten der 1. Textzeile markieren und Zellen mit der Option "Zellen nach unten verschieben" einfügen.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: warum nicht einfach Zellen einfügen?
20.05.2019 21:07:10
Anton
Wenn man Zeilen verschiebt und nicht kopiert, verschiebt man doch auch die Formeln, die sich in den Spalten rechts daneben befinden.
Ich will es aber so hinbekommen, dass die Formeln da erhalten bleiben. Denn dort wo die Zelle B13 frei wird, soll wieder Text rein und die Formeln müssen da schon existieren und dürfen nicht manuell nachgetragen werden.
Gibt es denn die Möglichkeit? Mit dem Makro Aufzeichnen werden ja bloß die absoluten Zeilen gewählt. Muss aber dynamisch sein. Da direkt von dort runter gezählt werden soll, wo der Cursor steht, also die aktuell aktive Zelle.
Anzeige
AW: Zeilen werden damit nicht verschoben owT
20.05.2019 21:16:37
neopa
Gruß Werner
.. , - ...
AW: Zeilen werden damit nicht verschoben owT
21.05.2019 16:10:31
Anton
Ich habe gestern nicht richtig gelesen. Da hast du "Zellen" und nicht "Zeilen" geschrieben. Daher ging meine Antwort etwas vorbei :)
Allerdings hab ich es auch so getestet, wie du es beschrieben hast, dabei verschiebt sich der Formelbezug.
Ich habe mal eine Datei erstellt, ich hoffe das kann das etwas besser verdeutlichen, was ich genau meine.
https://www.herber.de/bbs/user/129934.xlsx
Im ersten Blatt sieht man ein Beispiel, wie es zu Beginn aussieht. Anschließend soll man die Möglichkeit haben dort wo bereits Texte verfasst sind, weitere Texte hinzuzufügen. Dies will ich erreichen, indem die Texte darunter eine Zeile tiefer gehen, aber die Formeln den gleichen Zeilenbezug haben und alle Zeilen bis zum letzten Text verformelt sind.
Anzeige
AW: dann würde ich die Formel(n) anpassen ...
21.05.2019 16:29:25
neopa
Hallo Anton,
... in Deinem Beispiel in C9 so:
=WENN(INDEX(B:B;)"";LÄNGE(INDEX(B:B;))-LÄNGE(WECHSELN(INDEX(B:B;);" ";))+1;"")
und diese weit genug nach unten kopieren.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: dann würde ich die Formel(n) anpassen ...
22.05.2019 15:55:04
Anton
Hallo Werner,
das mit dem Index funktioniert sehr gut - das ist sogar besser als wie ich mir das vorgestellt habe.
Ich habe da noch eine Formel, die den Bezug zu Zeile darüber sucht.
Mit ein bisschen Recherche habe ich aber mit der folgenden Formel zumindest aktuell gute Ergebnisse.
=INDEX(D:D;ZEILE()-1)
Danke erst mal für die Mühe, muss jetzt etlichen Zellen in "index" unwandeln :)
Anzeige
AW: bitteschön owT
22.05.2019 19:08:46
neopa
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Archiv - Verwandte Themen