Wenn mit 2 Prüfungen

Bild

Betrifft: Wenn mit 2 Prüfungen von: Marcus
Geschrieben am: 18.03.2005 21:18:26

Hallo und einen schönen guten Abend,

A1="6,0" und C1="NB"

Nun möchte ich dass in D1 das Ergebnis 0,0 erscheint, aber nur dann, wenn A1=6,0 und gleichzeitig C1=NB ist!!!

Ich habe schon alles Mögliche ausprobiert. Komme aber nicht auf die Initialzündung. Wahrscheinlich fehlt mir wieder nur ein Zeichen. Habe es natürlich mit =wenn probiert!!!

Vielen Dank

Marcus

Bild


Betrifft: AW: Wenn mit 2 Prüfungen von: Sigi
Geschrieben am: 18.03.2005 21:23:57

Hallo Marcus,

=Wenn(Und(A1=6;C1="NB");0;"") und Zelle mit "0,0" formatieren!

Gruß
Sigi


Bild


Betrifft: AW: Wenn mit 2 Prüfungen von: ransi
Geschrieben am: 18.03.2005 21:27:45

hallo marcus

=wenn() ist gut,
und() ist auch gut,

im zusammenspiel wirds richtig gut.
=wenn(und(a1="6,0";c1="NB");"0,0")
oder:
=wenn(und(a1=6;c1="NB";0))

ransi


Bild


Betrifft: AW: Wenn mit 2 Prüfungen von: Marcus
Geschrieben am: 18.03.2005 21:48:24

Vielen vielen Dank!!!

Mit "UND" lag ich schon richtig nur leider hatte ich es so vorgesehen

=wenn(A1=6&C1="NB";"0,0";"")

Und das funktionierte nicht wirklich!!!

Danke Danke!!!

Marcus


Bild


Betrifft: =WENN(A1&C1="6NB";;"") o.T. von: FP
Geschrieben am: 19.03.2005 00:54:52




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellbezug bei automatisch wechselndem Datum"