Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Pause basierend auf dem Wert einer Zelle


Betrifft: Pause basierend auf dem Wert einer Zelle von: Nadjar
Geschrieben am: 29.01.2018 10:19:42

Hallo zusammen,

ich programmiere in Excel einen Ablauf, dabei möchte ich, dass mehrer miteinander verbundene Zellen für eine gewisse Zeit farbig markiert bleiben.
Dieser Zeitraum soll dem Wert einer weiteren Zelle entsprechen. Wie kann ich dies programmieren?

Hier ist übrigens ein Teil meines Codes:

Sub Produktionsablauf()

Produktionsablauf Makro

Range("F10:G10").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "1"
Range("F7:G11").Select
With Selection.Interior
.Pattern = xlSolid
.PatternColorIndex = xlAutomatic
.Color = 65535
.TintAndShade = 0
.PatternTintAndShade = 0
Range("F4:G4").Select
IngDelay = Worksheets("Einfache Simulation").Range("F4:G4 ").Value
End With
Range("F10:G10").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "0"

  

Betrifft: AW: Pause basierend auf dem Wert einer Zelle von: Werner
Geschrieben am: 29.01.2018 10:24:08

Hallo Nadjar,

Frage:
1. Warum verbundene Zellen, die machen nur Probleme?
2. Warum die Färbung nicht über bedingte Formatierung?

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Pause basierend auf dem Wert einer Zelle von: Nadjar
Geschrieben am: 01.02.2018 11:56:07

Hallo Werner,

ich wusste nicht, dass VBA anscheinend verbundene Zellen nicht mag. Da ich viele unterschiedliche Werte habe, sind die Möglichkeiten bei der bedingten Formatierung nicht ausreichend.


  

Betrifft: AW: Pause basierend auf dem Wert einer Zelle von: Werner
Geschrieben am: 01.02.2018 19:32:50

Hallo Nadjar,

dann lad doch bitte mal eine Beispielmappe hoch in der du erklärst was genau passieren soll.
Bitte aber keine .xlsm sondern eine .xlsx, sonst kann ich sie nicht herunterladen.

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Pause basierend auf dem Wert einer Zelle von: Nadjar
Geschrieben am: 05.02.2018 09:09:28

https://www.herber.de/bbs/user/119544.xlsx

ich hab hier mal den Ablauf dargestellt. Die zahlen im zehntausender Bereich über den Kästchen stellt die Wartezeit in Millisekunden dar. Das erste Produkt (gelb) soll in jedem Arbeitsplatz (AP) eine Weile bearbeitet werden und dann weiterspringen. Das zweite Produkt soll das Selbe machen, sobald das erste Produkt den ersten Arbeitsplatz freigegeben hat.