Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

wenn bestimmtes wort in zelle, dann...


Betrifft: wenn bestimmtes wort in zelle, dann... von: Alexandra
Geschrieben am: 09.04.2018 09:54:47

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen - ich plage mich schon eine Weile :-)

Ich habe eine Liste (mit ca. 5000 Zeilen) in der in einer Spalte Firmennamen angeführt sind die leider jeder etwas anders schreibt - also will ich nur jeweils einen Teil davon auslesen mit der Wenn/Finden-Formel (Bsp. North America, N.America, North America Ltd wird dann einfach zu America)

Leider hab ich allerdings 6 verschiedene Länder die ich brauche also wirds etwas kompliziert...

alles mit "America" wird dann zu "America"
alles mit "India" wird zu "India"
alles mit "Serbien" wird zu "Serbien"
alles mit "Vientnam" wird zu "Vietnam"
alles mit "Thailand" wird zu "Thailand"
alles mit "Orient" wird zu "OL"

hat jemand eine Idee? Bin um jede Hilfe dankbar

lg
Alexandra

  

Betrifft: AW: warum nicht SUCHEN und ERSETZEN? owT von: ... neopa C
Geschrieben am: 09.04.2018 10:19:28

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: warum nicht SUCHEN und ERSETZEN? owT von: Alexandra
Geschrieben am: 09.04.2018 10:25:40

es kommen jedes Monat Daten hinzu und mit Suchen und Ersetzen muss ich es jedes monat wieder manuell anpassen - das wollt ich vermeiden

lg
Alexandra


  

Betrifft: AW: alternativ Formel mit WECHSELN() owT von: ... neopa C
Geschrieben am: 09.04.2018 10:21:15

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: wenn bestimmtes wort in zelle, dann... von: Robert Werner
Geschrieben am: 09.04.2018 10:24:20

Hallo Alexandra,

ich glaube am schnellsten und einfachsten wäre es, einfach mit dem Autofilter zu arbeiten. Einfach die entsprechenden Spalte nach z. B. "America" zu filtern und in den gefilterten Daten die Spalte in einem Rutsch anzupassen oder in einer neuen Spalte ""America" einzutragen. Das ganze 6mal ist dann in einer Minute passiert.

Gruß
Robert


  

Betrifft: AW: wenn bestimmtes wort in zelle, dann... von: Alexandra
Geschrieben am: 09.04.2018 10:30:53

Hi Robert,

ja danke das mach ich jetzt auch schon so - nur kommen jedes Monat etliche Daten dazu und dann muss ich jedes mal alles manuell anpassen - ist eine Fehlerquelle die ich vermeiden wollte da ich sonst alle Formeln nur nach unten ziehen muss :-)

Dachte nur es wär möglich und ich kriegs nur nicht hin :-)

danke
Alexandra


  

Betrifft: AW: wenn bestimmtes wort in zelle, dann... von: Robert Werner
Geschrieben am: 09.04.2018 10:53:24

Hallo Alexandra,

eine Möglichkeit wäre vielleicht folgende Formel. Die Ländernamen stehen in dem Beispiel in der Spalte B. In C2 dann folgende Formel:
=WENN(ZÄHLENWENN(B2;"*America*");"America";WENN(ZÄHLENWENN(B2;"*India*");"India";WENN(ZÄHLENWENN(B2;"*Serbien*");"Serbien";WENN(ZÄHLENWENN(B2;"*Vietnam*");"Vietnam";WENN(ZÄHLENWENN(B2;"*Thailand*");"Thailand";WENN(ZÄHLENWENN(B2;"*Orient*");"Orient";B2))))))
Als Ergebnis wird Dein gewünschter Eintrag oder falls ein anderes Land in der Spalte B steht, dieses angezeigt.
Es gibt aber möglicherweise noch etwas elegantere Formeln dafpr.

Gruß
Robert


  

Betrifft: AW: wenn bestimmtes wort in zelle, dann... von: Alexandra
Geschrieben am: 09.04.2018 11:00:28

super vielen Dank Robert - funktioniert perfekt :-)


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "wenn bestimmtes wort in zelle, dann..."