Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Tabellenblatt aufrufen mit VBA-Namen

Betrifft: Tabellenblatt aufrufen mit VBA-Namen von: Alexander Mader
Geschrieben am: 27.08.2004 13:13:43

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Da die Tabellenblatt-Namen in Excel von einem Benutzer umbenannt werden können, möchte ich in meinem Makro die einzelnen Tabellenblätter mit ihren VBA-NAMEN ansprechen (das ist der erste Eintrag eines Tabellenblattes im Eigenschaftsfenster).

Der Befehl dazu lautet beispielsweise: Tabelle3.Select

Jetzt benutze ich den Befehl aber in einer For Next Schleife und muss daher den ersten Teil (im obigen Beipsiel 'Tabelle3') durch eine Variable ersetzen. Die Schleife soll nach einander Tabelle1, Tabelle2, Tabelle3.... TabelleX anspringen.

Hat jemand eine Idee wie ich so eine Schleife aussehen müsste?
Vielen Dank im Voraus,
Alexander Mader

  


Betrifft: AW: Tabellenblatt aufrufen mit VBA-Namen von: Harald Kapp
Geschrieben am: 27.08.2004 13:21:32

Hallo Alexander,
z.B. so:

Sub test()
Dim x As Worksheet
For Each x In ActiveWorkbook.Worksheets
    Debug.Print x.Name
Next
End Sub


Gruß Harald


  


Betrifft: AW: Tabellenblatt aufrufen mit VBA-Namen von: Harald Kapp
Geschrieben am: 27.08.2004 13:24:11

Hallo Alexander,
z.B. so:

Sub test()
Dim x As Worksheet
For Each x In ActiveWorkbook.Worksheets
    Debug.Print x.Name
Next
End Sub


Gruß Harald


  


Betrifft: AW: Tabellenblatt aufrufen mit VBA-Namen von: Alexander Mader
Geschrieben am: 27.08.2004 13:43:49

Hi,

das löst leider mein Problem nicht. Ich möchte gezielt Blätter anspringen und dann was auf diesem Blatt machen. Ich möchte nicht alle Tabellenblätter in einem Workbook aufrufen. Mein Versuch sah so aus:

Sub Tab1()

Dim CN As Variant

For I = 1 To 10
    CN = "Tabelle" & I
    CN.Select
    [a1] = "Hallo"
Next I

End Sub


Aber das Teil läuft so nicht steigt in der Zeile "CN.Select" aus. Weiss jemand weiter?

Danke
Alex


  


Betrifft: AW: Tabellenblatt aufrufen mit VBA-Namen von: Harald Kapp
Geschrieben am: 30.08.2004 06:25:13

Hallo Alex,
über den Index kannst Du Tabellenbläter so referenzieren:

Sub test()
Dim i As Integer

For i = 1 To Worksheets.Count
    Debug.Print Worksheets(i).Name
Next
End Sub




Gruß Harald


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabellenblatt aufrufen mit VBA-Namen"