per VBA auf InternetExplorer zugreifen

Bild

Betrifft: per VBA auf InternetExplorer zugreifen
von: michael
Geschrieben am: 19.11.2003 10:43:51

Hallo Spezialisten,

kann mir jemand bei folgendem Problem weiterhelfen.

Ich habe eine InternetSeite http://www.abc/001/xyz.htm
Von dieser und nachfolgender Seiten versuche ich alle *.zip herunterzuladen.

Ein Programm welches eine Internetseite nach bestimmten files abgrast versagt, da die files nicht von einer gemeinsamen Unteradresse (z.B. http://www.abc.htm) aufgerufen werden können.

Das Programm müßte nun die erste URL aufrufen, die zip-files die es findet speichern (speichern unter Pfadangabe) und die Url um 1 erhöhen.
Die Zip files heißen auf jeder seite 1.zip, 2.zip, 3.zip usw. sodass der Name unter dem die Files gespeichert werden, erweitert werden muß. Durch davor setzen von 001- (bei der 1.Seite) usw. sollten keine files Überschrieben werden. Da ich keine riesen Downloadraten habe wäre es auch sinnvoll eine maximale Anzahl von Downloads zuzulassen, sodass die Schleife immer dann wartet wenn die max Anzahl erreicht ist.

Hat hierzu jemand eine Idee oder gar so etwas schon mal gesehen/geschrieben?

Danke für Eure Hilfe
Michael

Bild


Betrifft: AW: per VBA auf InternetExplorer zugreifen
von: Markus
Geschrieben am: 19.11.2003 18:33:16

Hi,

versuch mal WebCopier und ähnliches, die ganze Sites bis zu einer bestimmten Link-Tiefe saugen können.
Was besseres fällt mir auch nicht ein,
Markus


Bild


Betrifft: AW: per VBA auf InternetExplorer zugreifen
von: michael
Geschrieben am: 20.11.2003 00:33:01

Hallo Markus,

danke für deine Hilfe. Ich habs schon mit einem Programm versucht das bis zu best. Tiefen saugen kann. Geht nur nicht da es keine Links somit die Tiefe nicht existiert...

Ich finde keine Adresse von der aus alle Seiten zugänglich wären. Ich kann nur händisch die URL jeweils um 1 erhöhen. Ich konnte kein Programm finden das das kann bzw bei dem ich eine wildcard in die Adresse einfügen kann z.B. "?" für ein Zeichen


ggf geht das auf DOS-Ebene mit einer batch Datei? hat jemand noch eine Idee?

Michael


Bild


Betrifft: AW: per VBA auf InternetExplorer zugreifen
von: reinhard
Geschrieben am: 20.11.2003 00:55:50

Hallo Michael,
kannst du mal die Vezeichnis- bzw Seitenstruktur der Seite weiter ausführen?
http://www.abc/001/xyz.htm/1.zip
http://www.abc/001/xyz.htm/2.zip
http://www.abc/001/xyz.htm/3.zip
http://www.abc/001/xyz.htm/4.zip
http://www.abc/002/xyz.htm/1.zip
http://www.abc/002/xyz.htm/2.zip
http://www.abc/003/xyz.htm/1.zip
http://www.abc/003/xyz.htm/2.zip
...
oder wie?
Gruß
Reinhard


Bild


Betrifft: AW: per VBA auf InternetExplorer zugreifen
von: michael
Geschrieben am: 20.11.2003 10:18:24

Hallo Reinhard,

ja so sehen die Adressen aus, das ganze geht bis 100 oder mehr...

Mehr hab ich nicht bzw andere Versuche eine über-/untergeordnete Seite zu finden endet in seite nicht gefunden oder so...

Danke
Michael


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " per VBA auf InternetExplorer zugreifen"