Zufallszahlen von 0 bis 36 ?



Excel-Version: XL8
  

Re: Zufallszahlen von 0 bis 36 ?

von: Uwe
Geschrieben am: 10.04.2002 - 11:44:06


Hi,

hier mal ein kleines Lottoprogramm
was ich mal gebastelt habe.

Das kannst du dir ja anpassen.

Sub lottozahlen()
Dim zahlen(6) As Integer
For i = 1 To 6

nochmal:
zahl = Int(49 * Rnd()) + 1
For c = 1 To 6
If zahl = zahlen(c) Then GoTo nochmal
Next c
zahlen(i) = zahl
Next i
For i = 1 To 6
Cells(i, 1) = zahlen(i)
Next i

End Sub


gruß Uwe

  

Re: Zufallszahlen von 0 bis 36 ?

von: Heinz A. Wankmüller
Geschrieben am: 10.04.2002 - 12:02:07


Hallo Eddy,
wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du in den Zellen A1 bis DD1 Zahlen zwischen 0 und 36 stehen haben, die sich aber logischerwweise wiederholen können.

Dazu schreibst du in die Zelle A1 folgende Formel:
=GANZZAHL(ZUFALLSZAHL()*36)
und kopierst sie nach rechts bis zur Zelle D1. Bei jeder Neuberechnung der Tabelle werden neue Zufallszahlen erzeugt. Das kann z.B. auch mit der F9-Taste geschehen.
Gruß
Heinz

  

Re: Zufallszahlen von 0 bis 36 ?

von: Eddy
Geschrieben am: 10.04.2002 - 12:06:58


Danke Heinz, damit ist mir sehr geholfen !!

nach unten

Betrifft: Zufallszahlen von 0 bis 36 ?
von: Eddy
Geschrieben am: 10.04.2002 - 11:41:05

Ich möchte für eine Rouletteauswertung in Spalte A1 bis DD1 Zufallszahlen von 0 bis 36 per Makro generieren. Wer kann mir helfen ?

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zufallszahlen von 0 bis 36 ?"