Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema InputBox
BildScreenshot zu InputBox InputBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Zellenauswahl für ein Makro

Betrifft: Zellenauswahl für ein Makro von: Tim Völker
Geschrieben am: 19.08.2004 14:07:55

Hallo

Und da taucht doch wieder ein Problem auf :-)

Ich habe jetzt ganz viele Zellen mit Verknüpfungen zu einer Datei.
Jetzt brauche ich ein Makro das diese Zellen einzelnt aus der anderen Datei ausliest.
Die zellen sind in gruppen eingeteilt

Eine Gruppe umfasst 4 Zeilen und 4 Spalten, also 16 Zellen.
Wie mache ich das ??

MFG

Tim Völker

  


Betrifft: AW: Zellenauswahl für ein Makro von: Nike
Geschrieben am: 19.08.2004 14:21:12

Hi,
hier mal ein Ansatz:

Sub test()
Dim rngBereich As Range
On Error GoTo errEnd
Set rngBereich = Application.InputBox("Bereich waehlen", "Auswahl", "A1", , , , , 8)
rngBereich.Interior.ColorIndex = 3
errEnd:
Err.Clear
End Sub


Bye

Nike


  


Betrifft: AW: Zellenauswahl für ein Makro von: Tim Völker
Geschrieben am: 19.08.2004 14:26:47

Ja dann habe ich den Bereich rot makiert.
Aber wie kriege ich das in eine Makro ??

Also quasi wenn ich das makro starten bekommen ich genau den Bereich, die 16 Zellen, ausgegeben ??

MFG
Tim


  


Betrifft: AW: Zellenauswahl für ein Makro von: Nike
Geschrieben am: 19.08.2004 14:40:21

Hi,

das mit Rot war ja auch nur ein moegliches Bsp.
Du musst mit rngBereich weiterarbeiten...

Was willst du denn mit dem Bereich?

Bye

Nike


  


Betrifft: AW: Zellenauswahl für ein Makro von: Tim Völker
Geschrieben am: 19.08.2004 14:43:30

Hallo

Ja also ich habe die 16 Zellen
F3 bis F6
G3 bis G6
H3 bis H6
I3 bis I6

Da stehen jetzt meine Zahlen drinnen, bzw die Verknüpfung zu der anderne Datei wo die Zahlen herkommen sollen.
Jetzt brauche ich das makro damit ich das in ein bestehendes Makro einbauen kann was mir die datei schon öffnen sortiert usw.
das makro soll quasi nur die zahlen in die datei einfügen

Verständlich ??
Tim


  


Betrifft: AW: Zellenauswahl für ein Makro von: Nike
Geschrieben am: 19.08.2004 15:20:47

Hi,

in etwa so:

Sub kopier_mich()
workbooks(1).worksheets(1).range("F3:I6").copy workbooks(2).worksheets(1).range("F3:I6")
End Sub


anstelle von workbooks(1) kannst du natuerlich auch die Namen nehmen...

Bye

Nike


  


Betrifft: AW: Zellenauswahl für ein Makro von: Tim Völker
Geschrieben am: 19.08.2004 15:32:37

Klappt nicht
Das ding hat eine Fehler irgendwie
Die Verknüpfungen müssen aber in dem Makro stehen weil die Datei sonst leer ist und durch das Makro kommt die Zahlen erst in die Datei
Wie mache ich das ??

MFG
TIm


  


Betrifft: AW: Zellenauswahl für ein Makro von: andre
Geschrieben am: 22.08.2004 15:38:49

Hallo Tim,
als Excel-Profi solltest Du Dein Problem so beschreiben können, dass man es auch versteht. Also, wenn noch bnirgends Zahlen sind und Du willst welche in eine Datei schreiben musst Du diese erst öffnen oder dasMakro macht das.
Dann kannst Du was mit einer Schleife eintragen:
for i=3 to 6
for j=6 to 9
cells(i,j)=i*j
next
next
oder wenn überall dasselbe drin stehen soll
range("F3:I6")="AA"
Wenn Du Daten aus einer offenen Datei holst ist das ähnlich wie Nike geschrieben hat,
a=workbooks(2).worksheets(1).range("F3") und Du hast den Wert aus der 2. Mappe / F3 in der Variable a ...
Wenn Du daten aus einer geschlossenen Mappe willst tust Du das über eine Zelle, alsu in der Zelle die Formel zur anderen Datei, und dann diesen Wert auslesen.