Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
19.07.2024 18:36:17
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Makro nach Verlassen einer Zelle

Makro nach Verlassen einer Zelle
06.02.2013 08:52:36
Frank
Hallo und Guten Morgen Zusammen!
Ich verwende folgendes Makro:
Dim r As Range
Application.ScreenUpdating = False
Rows.AutoFit
For Each r In ActiveSheet.Range("F12:F61, G4, G12:G61, I12:I61")
r.RowHeight = Application.Max(r.RowHeight, 20)
Next
Application.ScreenUpdating = True
Wie muss ich das in meine Tabelle einbauen, wenn es nach Verlassen der Zelle G1 funktionieren bzw. ausgelöst werrden soll?
Wie immer für jeden Rat sehr dankbar!!!
Gruß Frank H.

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Makro nach Verlassen einer Zelle
06.02.2013 09:08:43
Beverly
Hi Frank,
ins codemodul des Tabellenblattes:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim rngR As Range
If Target.Address = "$G$1" Then
Application.ScreenUpdating = False
Rows.AutoFit
For Each rngR In ActiveSheet.Range("F12:F61, G4, G12:G61, I12:I61")
rngR.RowHeight = Application.Max(rngR.RowHeight, 20)
Next
Application.ScreenUpdating = True
End If
End Sub
Man sollte keine Spaltenbezeichnung als Variablenbezeichnung verwenden, denn das könnte möglicherweise Probleme bereiten.


Anzeige
AW: kleine Optimierung
06.02.2013 10:17:14
Daniel
Hi
da die Zeilenhöhe für alle Zellen einer Zeile gleich ist, reicht folgendes:
For Each r In ActiveSheet.Range("F1:G1,I1")

damit macht die Schleife nur noch 3 Umläufe und nicht 151.
Gruß Daniel

AW: kleine Optimierung
06.02.2013 12:42:13
Frank
Hallo Ihr Zwei!
Konnte erst jetzt testen, funzt wie gewünscht! Euch beiden mein allerherzlichster Dank!!!
Gruß Frank H.

314 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige