Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zelleninhalte bei gleichen Werten verketten


Betrifft: Zelleninhalte bei gleichen Werten verketten von: Tommi
Geschrieben am: 20.07.2018 16:25:51

Liebes Forum,

ich habe mich durch diverse Threads gelesen, aber leider bislang keine passende Antwort auf mein Anliegen gefunden (oder diese ggf. mangels Sachkenntnis überlesen). Es wäre toll, wenn Ihr mir unter die Arme greifen könntet.

Ich habe eine Tabelle mit zwei Spalten. In Spalte A stehen Module (Text), in Spalte B Titel (Text). Manche Titel sind in diversen Modulen zu finden. Bislang stehen diese jedoch in einzelnen Zeilen. Beispiel:

Modul | Titel
A | FF
A | GG
A | EE
B | LL
B | FF
C | GG
C | HH

Ich würde nun gern eine Formel hinterlegen oder ein Makro über die Tabelle laufen lassen, sodass bei identischen Titeln die Werte aus der Modul-Spalte in Spalte C verkettet werden. Das o.g. Beispiel sähe dann so aus:

Modul | Titel | Module Verkettet
A | FF | A, B
A | GG | A, C
A | EE | A
B | LL | B
B | FF | A, B
C | GG | A, C
C | HH | C

Für Eure Mithilfe bin ich sehr dankbar.

Beste Grüße
Tommi

  

Betrifft: AW: nachgefragt ... von: neopa C
Geschrieben am: 20.07.2018 16:43:04

Hallo Tommi,

... handelt es sich eher um eine Massendatenverarbeitung (als viele hunderte Datensätze und mehr oder sind es max nur wenig über hundert?

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: nachgefragt ... von: Tommi
Geschrieben am: 20.07.2018 16:57:43

Hallo Werner,

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Ich habe soeben noch einmal nachgeschaut. Im aktuellen Fall wären es max. 1.500 Datensätze. Aber es könnten wohl auch einmal mehr werden.

Herzlichen Dank für Deine/Eure Unterstützung und beste Grüße
Tommi


  

Betrifft: AW: nachgefragt ... von: Daniel
Geschrieben am: 20.07.2018 17:01:19

Hi

hier mal eine kleine Anleitung, wie du das ganze Händisch für große Datenmengen erstellst

1. Soriere die Liste nach Titel

2. füge in D2 (erste freie Zelle am Tabellenende) folgende Formel ein und ziehe sie nach unten

=A2&Wenn(B2=B3;", "&D3)
3. füge in C3 (Module Verkettet) folgend Formel ein und ziehe sie nach unten:
=Wenn(B2=B1;C1;D2)
4. kopiere Spalte C und füge sie an gleicher Stelle als Wert ein

5. lösche Spalte D

6. sortiere wieder nach Modul

Gruß Daniel


  

Betrifft: klasse Betreff von: WF
Geschrieben am: 20.07.2018 17:04:05

.


  

Betrifft: AW: klasse Beitrag von: Daniel
Geschrieben am: 20.07.2018 17:22:24

SORRY DU NERVST
(nein, meine Tastatur ist nicht kaputt)
hast du echt nichts bessers zu tun?


  

Betrifft: dauerte 3 Sekunden von: WF
Geschrieben am: 20.07.2018 17:26:13

.


  

Betrifft: wenns dich glücklich macht... von: Daniel
Geschrieben am: 20.07.2018 19:45:00

dann solls mir recht sein.


  

Betrifft: Verkettungen auflisten von: WF
Geschrieben am: 20.07.2018 17:03:01

Hi,

ich hab mich jetzt auf 3 beschränkt - kannst Du natürlich entspr. erweitern.

in C1 steht die Arrayformel:
{=INDEX($A$1:$A$99;KKLEINSTE(WENN($B$1:$B$99=$B1;ZEILE($X$1:$X$99));1)) &WENNFEHLER(", "&INDEX($A$1:$A$99;KKLEINSTE(WENN($B$1:$B$99=$B1;ZEILE($X$1:$X$99));2));"") &WENNFEHLER(", "&INDEX($A$1:$A$99;KKLEINSTE(WENN($B$1:$B$99=$B1;ZEILE($X$1:$X$99));3));"") }

runterkopieren

WF


  

Betrifft: AW: Verkettungen auflisten von: Tommi
Geschrieben am: 20.07.2018 17:31:19

Herzlichen Dank an Werner und Daniel für die Lösungsvorschläge!

Beste Grüße & schönes Wochenende
Tommi


  

Betrifft: AW: hierzu neu nachgefragt ... von: neopa C
Geschrieben am: 21.07.2018 19:47:26

Hallo Tommi,

... Du hast u.a. "Werner" gedankt. Ich hatte Dir jedoch nur eine Frage gestellt.
Auf Grund Deiner Antwort hatte ich meine Formellösung nicht bereitgestellt, weil diese bei Deiner auszuwertenden Datensatzmenge möglicherweise zu lange gerechnet hätte.

Ich nehme an, Du hast Dich für die Lösung für den Lösungsvorschlag von Daniel entschieden? Oder? Wenn Du Deine Aktion nur einmalig oder selten vornehmen musst, ist diese wohl die bisher schnellste Lösung.
Seine Formelvorschlag für D2 hast Du dann sicherlich bzgl. des fehlenden DANN ...;"") korrigiert?

Meine heutige Nachfrage(n):

Werden das Ergebnis wirklich je in einer Zelle benötigt getrennt mit Komma benötigt?
Mit wie vielen verschiedenen Modulen je Titel wäre denn max (ca.) zu rechnen?
Kann es vorkommen, dass identische Kombinationen von Modulen und Titel mehrfach vorkommen können? Was dann?

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: hierzu neu nachgefragt ... von: Tommi
Geschrieben am: 24.07.2018 11:29:17

Hallo Werner,

ja, ich habe mich für den Lösungsvorschlag von Daniel entschieden, da er meinem Kenntnisstand entsprach, ich ihn kurzfristig durchdringen und weiter anpassen konnte. Insofern liegst Du auch mit Deiner Annahme richtig, dass ich den fehlenden Dann-Teil ergänzt habe. Zudem habe ich die für C3 bestimmte Formel in C2 gepackt, damit es richtig funktioniert.

Ich bin soweit happy mit der Lösung. Bitte daher nicht böse sein, wenn ich auf Deine weiteren Fragen nicht weiter eingehe. Ich schätze Euer Engagement und Hingabe an umfassende Lösungen sehr. Bei Gelegenheit und Zeit werde ich mich auch hinsetzen, um Deine Formel zu durchdringen.

Beste Grüße
Tommi


  

Betrifft: AW: so ist es nachvollziehbar ... von: neopa C
Geschrieben am: 24.07.2018 14:04:36

Hallo Tommi,

... trotzdem kann ich nur noch mal wiederholen, ich hatte keine Formel eingestellt sondern WF. Meine hätte anders ausgesehen, wäre mE einfacher und flexibler gewesen aber für die Massendatenauswertung auch nicht so gut geeignet gewesen wie Daniel Vorschlag. Meine Nachfragen galten einen ganz anderen Lösungsansatz. Dank Deiner Rückinfo hat sich dies nun aber erledigt.

Gruß Werner
.. , - ...


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Zelleninhalte bei gleichen Werten verketten"