Formatierung in Abhängigkeit von Text in Zelle

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Formatierung in Abhängigkeit von Text in Zelle von: Gunther
Geschrieben am: 17.03.2005 10:28:01

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

In einem Blatt werden Eingaben aus einer Userform protokolliert. Da sich die Größe der Datenbereiche verändert, muss ich die Formatierungen flexibel gestalten. Die Daten sind alle Text.
Ich möchte jetzt im Arbeitsblatt definieren, wie in Abhängigkeit vom Text das Format verändert wird.

Also etwa:

If Sheets("protokoll").Range("b3:b1000").Value Like "Anaylse" Then
With Sheets("protokoll").Range("b3:b1000")
.HorizontalAlignment = xlLeft
.Color = ("180,220,0")
End With
End If

Ich bekomme Laufzeitfehler 13: Typen unverträglich für die erste Zeile.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

MfG,

Gunther

Bild


Betrifft: AW: Formatierung in Abhängigkeit von Text in Zelle von: Frank Domke
Geschrieben am: 17.03.2005 10:41:55

Hallo Gunther
hast Du es schon mit bedingter Formatierung versucht? Markiere eine Zelle und gehe übers Menü Format/Bedingte Formatierung und versuch, so das Problem zu lösen.
Wenn das erfolgreich ist, kopierst Du das Format auf alle betreffenden Zellen.
Viel Erfolg
Frank.


Bild


Betrifft: Ich möchte keine Formeln im Blatt! von: Gunther
Geschrieben am: 17.03.2005 10:50:53

Daher brauche ich eine Lösung,
mit der ich die Formatierung über VBA im Tabellenblatt anpassen kann...


Bild


Betrifft: AW: Ich möchte keine Formeln im Blatt! von: Matthias G
Geschrieben am: 17.03.2005 10:59:46

Hallo Günther,

was willst du denn damit:
If Sheets("protokoll").Range("b3:b1000").Value Like "Anaylse"

?

Gruß Matthias


Bild


Betrifft: AW: Ich möchte keine Formeln im Blatt! von: Gunther
Geschrieben am: 17.03.2005 11:11:03

Hallo Matthias,

eigentlich sollte damit der Bereich B3:b1000 auf Texte, die wie Analse sind abgesucht werden.
habe inzwischen "Analyse*" benutzt, und es geht, wenn ich einzelne Zellen anspreche(z.B. b40).
Ich möchte aber eigentlich, dass genau die Zelle, in der ich den Text Analysex (x ist eine Zahl) finde, zum Ankerpunkt für eine Bedingte Formatierung wird.
Es sind nämlich x Analysen untereinander, die jeweils aus unterschiedlich vielen Zeilen und Spalten bestehen.
Mir reicht erstmal auch, wenn ich diese Zellen ansprechen kann, ohne alle Zellen einzeln abfragen zu müssen!!

Gruß,
Gunther


Bild


Betrifft: AW: Ich möchte keine Formeln im Blatt! von: Luc
Geschrieben am: 17.03.2005 11:25:16

Hallo Günther,
du hast den Like-Operator wahrscheinlich falsch angewendet. Er hat die Aufgabe, einen Wert mit einem Muster(Modellwert) zu vgl. In der Editorhilfe steht:
Ergebnis = Zeichenfolge Like Muster
Ergebnis= dürfte hier durch If ersetzt sein, aber "Anaylse" (Analyse?) wird wohl nicht als Muster akzeptiert. Außerdem handelt es sich bei deiner Angabe um einen Bereich, dass funktioniert eh nicht. Ich glaube, du wolltest mit dieser merkwürdigen Konstruktion eine Schleife einsparen. Das kann nicht klappen wie du nun siehst.
Gruß Luc :-?


Bild


Betrifft: Stimmt! Mit Schleife ists super von: Gunther
Geschrieben am: 17.03.2005 11:48:21

Dim x As Integer
For x = 3 To 1000
If Sheets("protokoll").Cells(x, 2).Value Like "Analyse*" Then
Sheets("protokoll").Cells(x, 2).HorizontalAlignment = xlRight
End If
Next x


Bild


Betrifft: AW: Na siehste, geht doch! OK --- owT von: Luc :-?
Geschrieben am: 17.03.2005 12:04:27




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formatierung in Abhängigkeit von Text in Zelle"