Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Arbeitsblattname per Makro als Name für Zelle A1

Betrifft: Arbeitsblattname per Makro als Name für Zelle A1
von: Sascha Meinel
Geschrieben am: 16.04.2003 - 07:24:21

Hallo zusammen,
gestern schon dran gesessen, aber immer noch zu keiner Lösung gekommen. Ich möchte mit Hilfe eines Makros der Zelle A1 den Name des gerade aktiven Arbeitsblattes zuweisen.

ActiveSheet.Range("A1")=ActiveSheet.Name

klappt leider nicht.

Danke im Vorraus.

Sascha

  

Range("A1")=ActiveSheet.Name (o.T.)
von: Carsten
Geschrieben am: 16.04.2003 - 07:42:04



  

Re: Arbeitsblattname per Makro als Name für Zelle A1
von: Yal
Geschrieben am: 16.04.2003 - 08:20:42

einfache eine benutzerdefinierte Funktion in einem VB-Modul (funktioniert nicht, wenn im Code eines Blattes oder des Arbeitmappes) schreiben:


Public Function WS_Name() As String
    WS_Name = ActiveSheet.Name
End Function

und in die versch. Excel-Tabellen mit z.B. den Funktion-Assistent aus der Kategorie "Benutzerdefiniert" die WS_Name Funktion auswahlen.

Gruß
Yal



 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Arbeitsblattname per Makro als Name für Zelle A1"