Größten Wert aus einer Spalte mit Kriterium

Bild

Betrifft: Größten Wert aus einer Spalte mit Kriterium
von: newbe
Geschrieben am: 11.03.2005 08:36:50
Hallo Zusammen
Eigentlich eine recht einfach Frage, aber ich bekomms nicht raus
Ich habe zwei spalten.
'___1___'__10___'
'___2___'__10___'
'___3___'__30___'
'___1___'__30___'
'___6___'__10___'
'___1___'__20___'
Jetz will ich den höchsten wert der rechten SPalte herausbekommen wenn in der linken Splate Beispielsweise der Wert 1 steht, also in diesem Fall 30
Kann mir Jemnd helfen - Ich wäre euch dankbar.
Gruß Stefan

Bild

Betrifft: AW: =MAX(WENN(A1:A1=1;B1:B1)) oT.
von: HermannZ
Geschrieben am: 11.03.2005 08:44:46
.
Bild

Betrifft: AW: =MAX(WENN(A1:A1=1;B1:B1)) oT.
von: Stefan Frey
Geschrieben am: 11.03.2005 08:51:06
Danke für die schnelle Antwort.
Aber irgendwie funktioniert das nicht. Hast du es ausprobiert??
Bild

Betrifft: AW: =MAX(WENN(A1:A1=1;B1:B1)) oT.
von: HermannZ
Geschrieben am: 11.03.2005 09:06:13
Hallo Stefan,
entschuldige hatte den Hinweis auf eine Matrix-Formel vergessen.
hier siehst du das es geht;
Beispiel;
Summe
 ABC
2155   
2156   
215711067
2158223 
2159134 
2160311 
2161244 
2162167 
2163258 
2164126 
2165   
Formeln der Tabelle
C2157 : {=MAX(WENN(A2157:A2164=1;B2157:B2164))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  

Gruß hermann
Bild

Betrifft: AW: =MAX(WENN(A1:A1=1;B1:B1)) mT
von: c0bRa
Geschrieben am: 11.03.2005 08:51:20
funktioniert auch nur als matrixformel...
{=MAX(WENN(A1:A10=1;B1:B10))}
Bild

Betrifft: AW: =MAX(WENN(A1:A1=1;B1:B1)) oT.
von: Stefan Frey
Geschrieben am: 11.03.2005 08:51:55
Danke für die schnelle Antwort.
Aber irgendwie funktioniert das nicht. Hast du es ausprobiert??
Bild

Betrifft: drück strg+shift+enter bei formelabschluss...
von: c0bRa
Geschrieben am: 11.03.2005 09:00:09
...dann gehts ;)
(siehe auch die anderen beiträge)

Rückmeldung nicht vergessen...
c0bRa
Bild

Betrifft: AW: Größten Wert aus einer Spalte mit Kriterium
von: c0bRa
Geschrieben am: 11.03.2005 08:49:03
hallo
ist eigentlich ganz einfach, wenn man matrixformeln kennt ;)
du hast dein kriterium in der ersten spalte...
also erzeugst du eine matrix, die den wert aus B wiedergibt, wenn A = den kriterium ist, ansonsten 0. ist dann der teil in der formel: {wenn(a1:a10=1;b1:b10;0)} da mehrere werte abgeprüft werden wird das ganze eine matrixformel.
und du willst den größten wert wissen also kgrösste(...;1) außen rum und schon erhältst du: {=KGRÖSSTE(WENN(A1:A10=C1;B1:B10;0);1)}
siehe auch: https://www.herber.de/bbs/user/19489.xls
Achtung! Umrandende {} nicht mit eingeben, sondern Formel mit Strg+Shift+Enter abschliessen.

Das Forum lebt auch von Rückmeldungen...
c0bRa
Bild

Betrifft: AW: Größten Wert aus einer Spalte mit Kriterium
von: Stefan Frey
Geschrieben am: 11.03.2005 09:27:00
Ich bekomme die Meldung Arrayformeln können in verbundenen Zellen nicht verwendet werden ??
Bild

Betrifft: AW: Größten Wert aus einer Spalte mit Kriterium
von: c0bRa
Geschrieben am: 11.03.2005 09:30:31
hast du in deinem bereich verbundene zellen?
wenn ja... sind da die relevanten werte drin?
beispielmappe wäre jetzt echt nicht schlecht...

Rückmeldung nicht vergessen...
c0bRa
Bild

Betrifft: AW: Größten Wert aus einer Spalte mit Kriterium
von: Stefan Frey
Geschrieben am: 11.03.2005 09:33:35
Es sind keine Zellen verbunden. Was bedeuted eigentlich die letzte 1 von kgrösste?
Ps: Danke für die Super Hilfe
:-/
Bild

Betrifft: Ich habs - Thanxs an c0bRA
von: Stefan Frey
Geschrieben am: 11.03.2005 09:39:22
Hallo C0bRa
Ich habs - ich bin so dusselig - Nicht im Bereich waren verbundene Zellen sonder dort wo meine Formel drin steht - kam irgendwie vom rauskopieren von Herber ins Excel
Danke - War ne Super Hilfe
Schönes Wochenende - Stefan
Bild

Betrifft: np :)
von: c0bRa (oT)
Geschrieben am: 11.03.2005 09:46:56

Bild

Betrifft: AW: Größten Wert aus einer Spalte mit Kriterium
von: c0bRa
Geschrieben am: 11.03.2005 09:39:44
also wenn er die fehlermeldung bringt, dass arrayformeln bei verbundenen zellen nicht möglich ist, dann ist irgendwo der wurm drin... ich tipp mal auf falschen bereich...
zu kgrösste(...;1)...
die 1 hinten zeigt an den wievielt größten wert du haben willst...
bei 1 ist das dasselbe wie die funktion max(...)
bei einer 2 erhältst du den 2. größten wert... von 20, 40, 60 wäre der 2. dann die 40
kkleinste(...,1) und min(...) funktioniert genauso...

c0bRa
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Größten Wert aus einer Spalte mit Kriterium"