Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
528to532
528to532
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Daten aus Tabelle auslesen nach Suchkriterium

Daten aus Tabelle auslesen nach Suchkriterium
09.12.2004 14:31:02
TOM
Daten aus Tabelle auslesen nach Suchkriterium
Hallo,
ich möchte mittels Schaltfläche einen bestimmten Suchbegriff in Zelle Tabelle1!F6 eingegeben in der Tabelle2!B:B suchen lassen.
Bei Auffinden einzelner oder mehrerer übereinstimmender Werte sollen die Daten in eine neue Tabelle oder in Tabelle3 geschrieben werden - aber alle zum gefundenen Datensatz gehörenden Parameter - also die ganze Zeile des gefundenen Begriffes.
Bei Versuchen mit VBA-Codes zum Auslesen konnte ich die Suche nicht auf eine ganze Spalte erweitern und die anschließende Ausgabe in einer neuen oder extra Tabelle funktioniert auch nicht so.
Wer kann mir helfen?
Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon jetzt!
TOM

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Daten aus Tabelle auslesen nach Suchkriterium
Jan
Hi TOM,
Dieses Problem dürfte bei Deinem Level in VBA doch kein Problem sein!?
Vielleicht stellst Du mal ein Beispiel mit Deinem Code ins Forum.
Jan
AW: Daten aus Tabelle auslesen nach Suchkriterium
09.12.2004 15:24:21
TOM
Hallo Jan,
Du wirst bestimmt den Spruch kennen: "GUT ist relativ"!!! Deshalb oute ich mich hier, dass ich dieses Problem nicht allein lösen kann. Bist Du in der Lage, das Problem mit mir zu lösen? Dann mal ran mit der Lösung, mir fehlen einfach die richtigen VBA´s.
TOM
AW: Daten aus Tabelle auslesen nach Suchkriterium
Jan
Hi TOM,
Eine Beispieltabelle wäre zwar sinnvoll, aber ich habe mal ein VBA-Code
zur Lösung des Problems, wie ich es verstanden habe.
Vorerst binde es in ein Modul im VBE ein und weise es einer Schaltfläche zu.
Teste es mal durch.

Sub Werteübernehmen()
Dim ws1, ws2, ws3 As Worksheet
Set ws1 = Worksheets("Tabelle1")
Set ws2 = Worksheets("Tabelle2")
Set ws3 = Worksheets("Tabelle3")
anz = ws1.Cells(65536, 1).End(xlUp).Row
anz1 = ws2.Cells(65536, 2).End(xlUp).Row
ze = ws3.Cells(65536, 2).End(xlUp).Row
If anz2 >= 2 Then
ws3.Range("a2:aa" & anz1).Delete
End If
z1 = 0
For z = 1 To anz1
If ws1.Cells(6, 6) = ws2.Cells(z, 2) Then
ws2.Rows(z).Copy ws3.Cells(ze + 1, 1)
ze = ze + 1
End If
Next
End Sub

Wie Du sicherlich aus dem Code erkennen kannst, arbeite ich mit 3 Tabellenblättern
mit der Standardbezeichnung: Tabelle1, Tabelle2 und Tabelle3.
Das Suchkriterium wird aus der Zelle F6 des Tabellenblattes Tabelle1 genommen.
In der Spalte B des Tabellenblattes 2 wird gesucht und die komplette Zeile bei Übereinstimmung in das Tabellenblatt 3 übergeben.
Jan
Anzeige

399 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige