Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
15.07.2024 16:00:57
15.07.2024 15:41:38
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Auslesen Daten aus Matrix/Tabelle unter Angabe Bed

Auslesen Daten aus Matrix/Tabelle unter Angabe Bed
29.10.2012 15:04:09
JAT
Hallo liebes Forum,
ich habe ein Problem beim Auslesen von Daten aus einer Tabelle.
Es sollen aus drei verschiedenen Bedingungen jeweils der zugehörige Wert aus den Quelldaten ausgelesen werden.
Verzwickt dabei ist, dass die Quelldaten so vorliegen, das noch "uninteressante" Spalten dazwischen liegen.
Zur Veranschaulichung anhand eines Beispieles:
Userbild
https://www.herber.de/bbs/user/82370.xls
Hat jemand eine Idee für einen Ansatz?
Viele Grüße
Joerschi

16
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Auslesen Daten aus Matrix/Tabelle unter Angabe Bed
29.10.2012 15:12:57
Rudi
Hallo,
N4: =INDEX(D4:I4;INDEX(J4:L4;$N$1)*2)
Gruß
Rudi

AW: Auslesen Daten aus Matrix/Tabelle unter Angabe Bed
29.10.2012 15:31:01
JAT
Hallo Rudi,
irgendwo ist noch ein Bug :-(
In Zeile 3-4 wird der falsche Wert ausgelesen...
Userbild
Viele Grüßé
Joeschi

vergessen auf "Frage offen" zu klicken...
29.10.2012 15:45:48
JAT

AW: Auslesen Daten aus Matrix/Tabelle unter Angabe Bed
29.10.2012 15:47:34
Rudi
Hallo,
dann hab ich was falsch verstanden.
Erklär's mal mit Worten.
Gruß
Rudi

AW: Auslesen Daten aus Matrix/Tabelle unter Angabe Bed
29.10.2012 16:06:54
JAT
oder ich schlecht ausgedrückt :-)
Anhand der Zeile 6 in der Matrix:
Steht die Bedingung "2" in der Bedingungsmatrix auf UL (Spalte K), dann soll der Wert aus Spalte G (Quelldaten für UL) ausgelesen werden.
Anhand der Zeile 4 in der Matrix:
Stünde sie auf HL (Spalte J), so sollte sie bei Spalte E ausgelesen werden.
Gleiches natürlich ebenso mit den anderen Bedingungen (1,2,3). Je nachdem, wo sie in der Bedingungsmatrix zu finden sind, sollen sie in der jeweiligen Spalte der Quelldatenmatrix ausgelesen werden.
Tricky ist dabei, dass in der Quelldatenmatrix noch Zwischenspalten existieren (Spalte D,F,H), die ignoriert werden müssen.
Joerschi

Anzeige
versteh ich auch nicht. owT
29.10.2012 21:25:47
Uduuh

Denke, habe dein Anliegen verstanden, ...
29.10.2012 22:14:00
Luc:-?
…Jörschi;
danach ist Rudis Fml tatsächlich zu vereinfacht. Allerdings muss ich mich bei der Ansicht deiner manuellen Ergebnisse fragen, wieso das Dritte 2,92 lautet, obwohl doch in QDatenSpalte AL eindeutig 3,00 steht?! Wieso hast du hier den Wert aus der doch eigentl uninteressanten Kriterien-Spalte AB gewählt? ;->
Nebenbei, sonderlich kompliziert ist das Ganze nicht. Neben INDEX muss wohl noch mit WVERWEIS gearbeitet wdn. Aber äußere dich erst mal dazu.
Gruß Luc :-?

AW: Du hast Recht, dass müsste 3,00 lauten
29.10.2012 22:31:31
JAT
Hallo Luc,
du hast vollkommen Recht - danke für die Berichtigung. Da muss 3,00 statt 2,92 stehen. Sorry, selbst vertan...
Joerschi

Anzeige
AW: Du hast Recht, dass müsste 3,00 lauten
30.10.2012 15:13:58
Rudi
Hallo,
DEFGHIJKLMNO
1 Vorgabe, welcher Wert ausgelesen werden soll (Bedingung):2
2QuelldatenBedingung Lösung manuell:Lösung Formel mgl?
3HBHLUBULABALHLULAL
42,402,443,753,803,053,15132 3,153,15
52,442,504,404,502,702,76132 2,762,76
62,422,563,703,902,923,00132 2,923
73,554,804,305,101,802,06231 4,84,8
82,562,763,703,852,742,98132 2,982,98
94,304,503,803,851,951,99321 3,853,85

ZelleFormel
O4=INDEX(D4:I4;VERGLEICH(N$1;J4:L4;)*2)

Gruß
Rudi

Anzeige
Vielen Dank
30.10.2012 15:41:53
JAT
Hallo Rudi,
wow - funktioniert sehr gut.
Herzlichen Dank für die Anregung.
Joerschi

...Aber nur, wenn die QDatenstruktur so bleibt,...
30.10.2012 16:43:41
Luc:-?
…Jörschi;
mit Anwendung des Ergebnisses von VERGLEICH auf Zeile3 des Bedingungsfeldes und WVERWEIS mit diesem Ergebnis auf den Kopf der jeweiligen QDatenZeile wäre es universeller (falls mal Änderungen an der QDatenStruktur erfolgen):
O4:=WVERWEIS(INDEX(J$3:L$3;VERGLEICH(N$1;J4:L4;0));D$3:I$9;ZEILE(2:2);0)
Gruß Luc :-?

Ergänzungsfrage: Rückgabe Überschriften der Beding
01.11.2012 16:32:33
JAT
Hallo Luc, Hallo Rudi,
nochmals danke Euch beiden. Das hilft schon sehr weiter.
Eine Ergänzungsfrage, wo die "Aufgabe" erweitert wurde.
Ziel soll es nun sein, statt bisher dem gesuchten Zahlenwert die zugeordnete Überschrift dieses Wertes auszulesen (braun markiert).
Aber - siehe grüne Markierung - unter einer weiteren Bedingung:
Als Vorgabe kann man auswählen, ob alle Überschriften (HL,UL,AL) angezeigt werden sollen oder nur ein Teil davon. Ist in dem grünen Feld eine Überschrift als Vorgabe ausgelassen, dann soll auch in der Formellösung an der Stelle ein leeres Feld ("") treten. Sind zwei Überschriften als Vorgabe auszulesen, dann nur die beiden und gleiches Spiel, wenn nur eine bestimmte der drei Überschriften verlangt wird (dann wird nur diese ausgelesen).
In der Spalte S habe ich das als Beispiel manuell dargestellt, wenn nur die Überschriften von "UL" und "AL" ausgelesen werden sollen.
Userbild
https://www.herber.de/bbs/user/82433.xls
Lässt sich etwas derartig Komplexes auch in einer Formel darstellen?
Viele Grüße
Joerschi

Anzeige
AW: Ergänzungsfrage: Rückgabe Überschriften der Beding
01.11.2012 17:44:21
Uduuh
Hallo,
auf Rudis Basis:
T4: =WENN(ZÄHLENWENN($R$1:$T$1;INDEX($J$3:$L$3;VERGLEICH(N$1;J4:L4;)));INDEX($J$3:$L$3;VERGLEICH(N$1;J4:L4;));"")
Gruß aus’m Pott
Udo

AW: Ergänzungsfrage: Rückgabe Überschriften der Beding
01.11.2012 19:24:20
JAT
Hallo Udo,
perfekt. Herzlichen Dank.
Auf die Kombi Doppelter Index/Vergleich mit Zählenwenn wäre ich so nicht gekommen.
Beste Grüße in den "Pott" :-)
Joerschi

AW: Ergänzungsfrage: Rückgabe Überschriften der Beding
01.11.2012 19:25:29
JAT
Hallo Udo,
perfekt. Herzlichen Dank.
Auf die Kombi Doppelter Index/Vergleich mit Zählenwenn wäre ich so nicht gekommen.
Beste Grüße in den "Pott" :-)
Joerschi

Anzeige
Ergänzungsfrage: Rückgabe Überschriften der Beding
01.11.2012 16:32:51
JAT
Hallo Luc, Hallo Rudi,
nochmals danke Euch beiden. Das hilft schon sehr weiter.
Eine Ergänzungsfrage, wo die "Aufgabe" erweitert wurde.
Ziel soll es nun sein, statt bisher dem gesuchten Zahlenwert die zugeordnete Überschrift dieses Wertes auszulesen (braun markiert).
Aber - siehe grüne Markierung - unter einer weiteren Bedingung:
Als Vorgabe kann man auswählen, ob alle Überschriften (HL,UL,AL) angezeigt werden sollen oder nur ein Teil davon. Ist in dem grünen Feld eine Überschrift als Vorgabe ausgelassen, dann soll auch in der Formellösung an der Stelle ein leeres Feld ("") treten. Sind zwei Überschriften als Vorgabe auszulesen, dann nur die beiden und gleiches Spiel, wenn nur eine bestimmte der drei Überschriften verlangt wird (dann wird nur diese ausgelesen).
In der Spalte S habe ich das als Beispiel manuell dargestellt, wenn nur die Überschriften von "UL" und "AL" ausgelesen werden sollen.
Userbild
https://www.herber.de/bbs/user/82433.xls
Lässt sich etwas derartig Komplexes auch in einer Formel darstellen?
Viele Grüße
Joerschi
Anzeige

318 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige