Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Matrix aus Daten und Zahlenreihe abfüllen

Matrix aus Daten und Zahlenreihe abfüllen
06.06.2009 18:53:33
Peter
Guten Abend
Ich habe der einen Seite eine Matrix, die Spaltenköpfe zeigen die Monate Jan - Dez (es steckt ein Datum dahinter, allerdings ist nur der Monat relevant), die Zeilenköpfe enthalten das Jahr (als vierstellige Zahl).
Auf der anderen Seite habe ich eine Tabelle mit 2 Spalten. Eine Datumsspalte (mit Monatsenddaten) und eine Zahlenspalte.
Nun möchte ich in der Matrixformel die Werte aus der Tabelle abfragen. Da die Monatsenddaten mit der Zeit wechseln, können die Zellen nicht mit =B11, etc. verlinkt werden.
Ich habe eine Beispieltabelle hochgeladen. Wer kann mir helfen? Danke, Peter

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/62256.xls wurde aus Datenschutzgründen gelöscht


6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Typisch Pivot...
06.06.2009 19:14:35
Peter
Hallo Bernd
Pivot ist mir mich noch ein Buch mit ein paar Siegeln.
Ich gehe jedoch davon aus, dass ich bei jeder Veränderung von Daten die PIVOT wieder neu erstellen muss, was doch etwas umständlich wäre.
Gruss, Peter
AW: Typisch Pivot...
06.06.2009 19:21:51
bernd
hallo,
rechtsklick in die pivot-tabelle-daten aktualisieren-das ist alles.
das schöne an pivot ist die gestaltungsmöglichkeit-probier es einmal aus
ansonsten die formellösung von erich
gruß bernd
AW: Typisch Pivot...
06.06.2009 20:11:37
Peter
Vielen Dank!
Peter
Anzeige
SVERWEIS mit Datum
06.06.2009 19:12:11
Erich
Hi Peter,
so? (Die Formel kannst du nach rechts und unten kopieren.)
 DEF
210000,00%10005,00%10017,00%
3   
411050,00%11100,00%11150,00%

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D2=SVERWEIS(DATUM($A2;MONAT(D$1)+1;); $A$11:$B$43;2;0)

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort`und: Schönes Wochenende!
Anzeige
AW: SVERWEIS mit Datum
06.06.2009 20:16:58
Peter
Hallo Erich
Vielen Dank für die SVERWEIS-Formel. Mich hat lediglich noch gestört, dass, wenn das Datum nicht existiert (z.B. erste Zeile Januar in meinem Beispiel), dass dann #NV kommt.
Daher habe ich dann auf dei SUMMENPRODUKT-Formel zurückgegriffen:
=SUMMENPRODUKT((JAHR($A$11:$A$43)=$A2)*(MONAT($A$11:$A$43)=MONAT(B$1))*$B$11:$B$43)
Gruss, Peter

306 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige