Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Formel für Zahlen suchen und kopieren

Formel für Zahlen suchen und kopieren
15.05.2009 11:53:40
Song
Hallo zusammen,
wäre super wenn mir hier jemand helfen kann. Suche eine Formel, die alle 6stelligen Zahlen sucht und dann in ein neues Tabellenblatt kopiert.
Hoffe es kann mir jemand helfen. Ist nämlich recht wichtig für mich.
Danke!

12
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
sechsstellige Zahlen per Formel auflisten
15.05.2009 12:17:05
WF
Hi,
die Zahlen (und auch Texte) stehen in Spalte A der Tabelle1.
In A1 der Tabelle2 steht folgende Arrayformel:
{=INDEX(Tabelle1!A:A;KKLEINSTE(WENN((LÄNGE(Tabelle1!A$1:A$99)=6)*ISTZAHL(Tabelle1!A$1:A$99)=1; ZEILE(A$1:A$99));ZEILE(A1))) }
runterkopieren
ARRAY-Formel {=geschweifte Klammern} nicht eingeben;
Abschluß der Formel mit gleichzeitig Strg / Shift / Enter (statt Enter allein); - das erzeugt sie.
Salut WF
AW: sechsstellige Zahlen per Formel auflisten
15.05.2009 14:25:30
Song
Danke für die Antworten jedoch hab ich das Problem, dass meine Zahlen in einer Matrix von A-K verteil sind und auch teilweise Zellen verbunden sind.
Anzeige
benutze NIE! verbundene Zellen
15.05.2009 14:50:07
WF
.
AW: sechsstellige Zahlen per Formel auflisten
15.05.2009 14:55:03
Daniel
Hi
machs doch so:
füge in das neue Tabellenblatt in Zelle A1 folgende Formel ein:

=Wenn(Und(Index(Tabelle1!A:K;Zeile();Spalte())>=10000;Index(Tabelle1!A:K;Zeile();Spalte())


diese Formel kopierst du in den Zellbereich von A-K (halt soweit,wie in Tabelle1 Daten stehen) und machst hinterher aus den Formeln mit KOPIEREN, INHALTE EINFÜGEN WERTE aus den Formeln Zahlen.
ansonten könnte es noch per Makro funktionieren:
Sub Zahlenkopieren()
Dim Zelle As Range
Sheets("TAbelle2").Columns(1).ClearContents
For Each Zelle In Intersect(Range("A:K"), ActiveSheet.UsedRange)
If Zelle.Value >= 100000 Then
If Zelle.Value Sheets("Tabelle2").Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1, 0).Value = Zelle.Value
End If
End If
Next
End Sub
Gruß, Daniel

Anzeige
AW: sechsstellige Zahlen per Formel auflisten
15.05.2009 15:58:28
Song
Danke für die vielen Antworten.
Unter 6stelligen Zahlen meinte ich auch Zahlen z.B. 023456 also die Zahlen die 6 Ziffern haben. Weiteres Problem ist, dass die gefilterten Zahlen in der neuen Tabelle alle in einer Spalte stehen sollen.
Gruß
Song
AW: sechsstellige Zahlen per Formel auflisten
15.05.2009 16:54:14
Daniel
HI
ok, wenns so definert ist, ne 6-Stellige Zahl beginnt für mich halt erst bei 100.000.
ich denken mal, bei deiner Problemstellung mit der Verteilung über mehrere Spalten wirst du um da Makro nicht herumkommen.
du kannst mein Makro verwenden, die If-Abfragen musst du durch folgende ersetzen:
IF Len(Zelle.text) = 6 Then
IF IsNumeric(Zelle.Value) Then
Gruß, Daniel
Anzeige
AW: sechsstellige Zahlen per Formel auflisten
15.05.2009 14:55:30
Daniel
Hi
machs doch so:
füge in das neue Tabellenblatt in Zelle A1 folgende Formel ein:

=Wenn(Und(Index(Tabelle1!A:K;Zeile();Spalte())>=10000;Index(Tabelle1!A:K;Zeile();Spalte())


diese Formel kopierst du in den Zellbereich von A-K (halt soweit,wie in Tabelle1 Daten stehen) und machst hinterher aus den Formeln mit KOPIEREN, INHALTE EINFÜGEN WERTE aus den Formeln Zahlen.
ansonten könnte es noch per Makro funktionieren:


Sub Zahlenkopieren()
Dim Zelle As Range
Sheets("TAbelle2").Columns(1).ClearContents
For Each Zelle In Intersect(Range("A:K"), ActiveSheet.UsedRange)
If Zelle.Value >= 100000 Then
If Zelle.Value 


Gruß, Daniel

Anzeige
123456,12 ist für mich keine sechsstellige Zahlen
15.05.2009 15:03:53
WF
.
AW: aber 1,2345 oder 12,345 sind 6-Stellig
15.05.2009 15:23:25
Daniel
das ergibt zumindest deine Formel.
für 6-Stellige Ganzzahlen könnte man meine Formel so erweitern:

=Wenn(Und(Index(Tabelle1!A:K;Zeile();Spalte())=Ganzzahl(Index(Tabelle1!A:K;Zeile();Spalte())); Index(Tabelle1!A:K;Zeile();Spalte())>=10000;Index(Tabelle1!A:K;Zeile();Spalte())


bzw das Makro mit um die folgende Prüfung ergänzen:


if Zelle.Value = Int(Zelle.Value) then


Gruß, Daniel

ja sonst hätte er >= und < schreiben müssen
15.05.2009 15:29:33
WF
.
AW: wo und an welcher Stelle ...
15.05.2009 15:41:54
Daniel
hätter er diesen Text einfügen müssen, damit es einen Sinn ergibt?
Gruß, Daniel
Anzeige

325 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige