Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Verknüpfung

Betrifft: Verknüpfung von: Kurt
Geschrieben am: 11.08.2008 10:42:36

Hallo Zusammen,
habe noch eine kleines Problem.
Ich habe in der Zelle: "o118" folgende Formel:
=WENN($F$2=8;$H25), das funktioniert soweit.
Jetzt das Problem, wenn ich in F2 eine 7 oder 6 etc. setzte, kommt FALSCH.
Wie kann ich das so hinbekommen das die Zahl drin stehen bleibt ?
mfg Kurt

  

Betrifft: Fehlende Bedingung von: backowe
Geschrieben am: 11.08.2008 10:45:40

Hallo Kurt,

in Deiner Wenn-Formel, fehlt die Sonst-Bedingung!

Gruß Jürgen


  

Betrifft: AW: Verknüpfung von: David
Geschrieben am: 11.08.2008 11:04:16

Theoretisch so:

Wie kann ich das so hinbekommen das die Zahl drin stehen bleibt ?

=WENN($F$2=8;$H25;"die Zahl")

Aber so ganz klar ist nicht, was denn da nun stehen soll!

Gruß

David


  

Betrifft: Hallo Jürgen u. David von: Kurt
Geschrieben am: 11.08.2008 11:10:51

Hallo Zusammen,
sobald ich einen anderen Monat eingebe, z.b. 8, soll dann nicht FALSCH
erscheinen, sondern die letzte Zahl des Monats drin stehen bleiben.
Wenn ich die Formel so einsetzte: =WENN($F$2=8;$H25;""), und ich schreibe
z.b. eine 7 rein, zeigt mir natürlich nichts an.
mfg Kurt


  

Betrifft: AW: Hallo Jürgen u. David von: David
Geschrieben am: 11.08.2008 11:14:52

die letzte Zahl des Monats

Was meinst du mit die letzte Zahl?
Welches Monats?

Du solltest vielleicht mal davon ausgehen, dass hier keine Gedankenleser und Wahrsager sitzen. Niemand kennt deine Tabelle und was du mit deinen Formeln erreichen willst und deine Aussagen sind nicht so ganz eindeutig.

Gruß

David


  

Betrifft: Hallo David von: Kurt
Geschrieben am: 11.08.2008 11:22:23

Hallo David,
habe mal die Formel geändert: =WENN(UND($F$2=8;N112="Aug");$H25;""),
wenn ich jetzt in F2 eine 7 setzte wird auch wieder "FALSCH" angezeigt,
wie kann ich dies verhindern ?
In der Zelle "N112" steht der Monatsname.
mfg Kurt


  

Betrifft: Hallo David, ich glaub ich habe die Lösung ? von: Kurt
Geschrieben am: 11.08.2008 11:24:23

Hallo David,
habe mal die Formel mit "ODER" geändert, jetzt gehts, aus
meiner Sicht.
=WENN(ODER($F$2=8;N112="Aug");$H25)
mfg Kurt


  

Betrifft: AW: Hallo David, ich glaub ich habe die Lösung ? von: David
Geschrieben am: 11.08.2008 11:29:40

Ist mein Trojaner-Virus schon bei dir angekommen, der mir deinen Bildschirminhalt überträgt? ;-)

Ich weiß nämlich immer noch nicht, was du überhaupt darstellen willst, aber wenn du der Meinung bist, das passt, auch gut...

Gruß

David


  

Betrifft: Hier die Erläuterung + Musterdatei von: Kurt
Geschrieben am: 11.08.2008 12:01:32

Hallo David,
Ich habe eine Matrix aufgebaut um die aktuellen Zahlen reinsetzen.
In F2 steht immer der akt.Monat als Zahl und in der Zelle z.b. N112 der Monat abgekürzt:

N112= Aug O112 = 53
N113= Sep O113 =
habe Musterdatei angefügt.

https://www.herber.de/bbs/user/54507.xls


mfg Kurt


  

Betrifft: AW: Hier die Erläuterung + Musterdatei von: David
Geschrieben am: 11.08.2008 12:11:52

Du hast zwar immer noch nicht erläutert, was du willst, aber ich wage mal den Versuch einer Interpretation.

Du willst bei Eingabe der aktuellen Monatsnummer die Werte im entsprechenden Monat dargestellt haben. Im nächsten Monat sollen dann im Vormonat die Werte stehen bleiben und wieder die (neuen) Werte in den aktuellen Monat eingetragen werden.
Richtig?

Das geht nicht, da du dann mit einer Formel keinen zeitlichen Ablauf darstellen kannst. Dazu brauchts VBA.

Gruß

David


  

Betrifft: Das ist Schade, hast Du ein Beispiel ??? von: Kurt
Geschrieben am: 11.08.2008 12:27:57

Hallo David, das ist Schade,
hast Du ein Beispiel etc. ???

mfg Kurt


  

Betrifft: AW: Das ist Schade, hast Du ein Beispiel ??? von: David
Geschrieben am: 11.08.2008 13:05:01

Sorry, da muß ich passen, mein VBA hat nur den Level "bescheiden".
Ich bin mir aber sicher, dass so etwas schon mehrmals hier behandelt wurde, einfach mal im Archiv stöbern.

Gruß

David


  

Betrifft: Bitte VB Formel helfen !!! von: Kurt
Geschrieben am: 11.08.2008 20:08:47

Hallo Zusammen,
habe mal dies ins Makro gesetzt, leider ohne Erfolg:
If ActiveCell.Range("F2").Value = 8 And ActiveCell.Range("N112") = "Aug" Then
MsgBox "test"
End If

mfg Kurt


  

Betrifft: Habe Lösung!!! -) von: Kurt
Geschrieben am: 11.08.2008 20:14:15

Hallo Zusammen,
so geht es...
If ActiveSheet.Range("F2").Value = 8 And ActiveSheet.Range("N112") = "Aug" Then

mfg Kurt