Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Formel einer Zelle mit VBA zuweisen

Betrifft: Formel einer Zelle mit VBA zuweisen von: lars
Geschrieben am: 26.08.2004 09:27:36

hallo!
ich möchte in eine zelle folgenden inhalt schreiben:


=blp(x,"maturity")

d.h. die funktion blp benötigt zwei elemente von typ string. der wert von x soll ein zellbezug sein, welcher auf einen string zeigt. konkret meine ich

x=cells(1,1)

mein bisheriger erfolgloser versuch sieht so aus:

Cells(1, 2).FormulaLocal = "=blp("Cells(1,1)",""maturity"")"

vielen dank für eure hilfe!

  


Betrifft: AW: Formel einer Zelle mit VBA zuweisen von: Ingo
Geschrieben am: 26.08.2004 09:55:53

Ungetestet:
Probiermal:

Cells(1, 2).FormulaLocal = "=blp(Cells(1,1),"maturity")"

mfG
Ingo Christiansen


  


Betrifft: AW: Formel einer Zelle mit VBA zuweisen von: lars
Geschrieben am: 26.08.2004 10:12:38

hallo ingo!

leider funktioniert dies nicht. es erscheint ein compile error:
expected end of statement

trotzdem vielen dank!
lars


  


Betrifft: AW: Formel einer Zelle mit VBA zuweisen von: Andreas Walter
Geschrieben am: 26.08.2004 10:28:33

Ebenso ungetestet
Cells(1, 2).FormulaLocal = "=blp(Cells(1,1),""maturity"")"
............................................xx........xx..


  


Betrifft: AW: Formel einer Zelle mit VBA zuweisen von: Andreas Walter
Geschrieben am: 26.08.2004 10:29:52

blöd - vergiss die Zeile mit
.........

Wollte lediglich daraufzeigen, dass nur zweimal die Gänsefüsschen doppelt sind.


  


Betrifft: AW: Formel einer Zelle mit VBA zuweisen von: ypsilon
Geschrieben am: 26.08.2004 10:29:38

hi,
werf den makrorecorder an, schreib die formel in eine zelle und schau dir den code an
cu Micha


  


Betrifft: AW: Formel einer Zelle mit VBA zuweisen von: lars
Geschrieben am: 26.08.2004 11:39:53

super hinweis!
danke, problem gelöst!


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel einer Zelle mit VBA zuweisen"