Konvertierungsfehler

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 97
nach unten

Betrifft: Konvertierungsfehler
von: Rainer K
Geschrieben am: 17.04.2002 - 16:14:29

Hallo Leute !
Ich habe eine Datei gebaut die auf einem Rechner einwandfrei läuft und auf mehreren anderen Rechnern einen Konvertierungsfehler im geschützten Modul1 meldet.
In diesem Modul steht folgendes:

Public cmdBarList()
Public intCount As Integer


Sub Auto_open()
'Scroll Aera von Formular wird eingegrenzt
Worksheets("Formular").ScrollArea = "F1:U47"
End Sub

Hat vielleicht jemand eine Idee ?

Gruß
Rainer


nach oben   nach unten

Re: Konvertierungsfehler
von: Hans-Jörg
Geschrieben am: 17.04.2002 - 16:23:27

Habe die Zeile getestet funktioniert gut. Wenn sie: Im Klassenmodul der Tabelle("Formular") unter Private Sub Worksheet_Activate() steht.

nach oben   nach unten

Re: Konvertierungsfehler
von: Rainer K.
Geschrieben am: 17.04.2002 - 16:33:05

Hallo Hans-Jörg ! Was meinst du mit Klassenmodul ? Bei mir im Editor sieht das so aus VBA-Projekt Diese Arbeitsmappe Tabelle 1 Formular Tabelle 2 Mitarbeiter Formulare Userform1 Userform2 Module Modul1 Modul2 Stehen tut der Code in Modul1 Gruß Rainer

nach oben   nach unten

Re: Konvertierungsfehler
von: Hans-Jörg
Geschrieben am: 17.04.2002 - 17:10:19

Doppelklick auf Tabelle 1 rechts geht dann ein Fenster (Dies ist das zur Tabelle gehörende Klassen Modul) auf. Darin findest du oben 2 Fenster (Allgemein) und (Deklarationen) Linkes Fenster auf Worksheet einstellen. Nun bekommst du im rechten Fenster bei ButtonClick eine Auswahl. Selektiere "Activate" Das Klassenmodul wird nun mit den Zeilen gefüllt Private Sub Worksheet_Activate() ...... Hier dein Code einfügen. End Sub dieser Code wird nun ausgeführt sobald das Blatt selektiert wird. die Zeilen können gelöscht werden: Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Excel.Range) End Sub Vergesse nicht zu speichern sonst: Noch einmal Hans-Jörg

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Ewige variable"