Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Autocomplete aus anderem Tabellenblatt
19.01.2018 16:34:47
Frank
Hallo liebes Forum,
ich habe folgendes Problem und finde keine einfache Lösung zu. Auch Youtube Videos helfen nicht, da sie nur ähnliche Probleme behandeln und ich mit meinen geringen Kenntnissen leider nicht folgen kann.
Ich habe ein Tabellenblatt mit Namen/Artikeln, das als Datenbank dient.
In einem anderen Tabellenblatt möchte ich in einer Zelle beim Eintippen eines Buchstaben, oder sagen wir ab drei Buchstaben, per DropDown, Autovervollständigungsvorschläge aus der Datenbank, unabhängig von der Position der eingegebenen Buchstabenkombination. Die Eingabe kann also auch aus der Mitte des Wortes sein und soll mir dennoch vorgeschlagen werden.
Die Zelle dient dann als Bezug für nebenstehende Zellen, die über sverweis ausgefüllt werden (das hab ich schon geschafft irgendwo abzuschreiben).
Problem ist eben, die erste Zelle auszufüllen ohne groß suchen zu müssen, denn aktuell habe ich da nur eine normale DropDown Liste bei der ich mir einen Wolf scrolle. Die Datenbank hat bereits über 300 Einträge und es werden immer mehr...
Hoffe ich konnte mein Problem verständlich genug beschreiben und freue mich über Lösungsvorschläge.
Viele Grüße
Frank

21
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Autocomplete aus anderem Tabellenblatt
19.01.2018 18:56:55
onur
Eine Zelle hat zwar ein Change-Ereignis, es wird aber nur ausgelöst, sobald du Enter drückst (bzw Tab oder Klick auf andere Zelle).
Man kann bei der Zelle nicht einen Tastendruck abfragen (bestimmte Tasten kann man zwar programmieren, aber nicht alle).
Mit Userform geht es allerdings.
https://www.herber.de/bbs/user/119109.xlsm
noch eine Variante
19.01.2018 19:35:00
KlausF
Hallo Frank,
hier auch noch eine Datei aus meiner Sammlung (ebenfalls mit Userform):
https://www.herber.de/bbs/user/119111.xls
Gruß
Klaus
Anzeige
AW: noch eine kleine Korrektur
20.01.2018 23:00:12
Frank
Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Beide führen über einen kleinen Umweg zum gewünschten Ergebnis.
Schöner wäre natürlich, wenn unterhalb der jeweiligen Zelle eine DropDown Liste auf geht.
Folgefragen wären also, ist das das machbar? Und wie bekommt der Laie das in seine Datei?
Viele Grüße
Frank
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 06:21:16
onur
https://www.herber.de/bbs/user/119123.xlsm
Wenn du das in deine Datei integriert haben willst, musst du schon die datei posten.
Anzeige
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 15:32:14
Frank
Nochmal danke für die schnelle Hilfe.
https://www.herber.de/bbs/user/119139.xlsx
Tabellenblatt "Datenbank" soll die gesamte Spalte 1 der Auswahlbereich sein.
Tabellenblätter 1-7 soll (nur) die Spalte 1 in jeder Zelle die Funktion haben, die Du in den gelben Bereich eingefügt hast.
Wenn ich eins der Tabellenblätter kopiere, bleiben die Funktionen erhalten? oder anders gefragt - welche Bereiche darf ich dann nicht mehr verändern?
Und rein der Neugierde halber, wo hast du die Funktion eingefügt bzw. welcher Bereich von Excel ist das?
Anzeige
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 15:35:04
onur
"Tabellenblatt "Datenbank" soll die gesamte Spalte 1 der Auswahlbereich sein.
Tabellenblätter 1-7 soll (nur) die Spalte 1 in jeder Zelle die Funktion haben"
Wo ist den der Unterschied?
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 15:50:43
Frank
der Unterschied ist zu Deinem ersten Beispiel - da sind mehrere Spalten gelb und mit der Funktion ^^
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 15:38:52
onur
Aha, habe es gesehen.
Aber die Zellen in Spalte 1 "Datenbank" sind doch viel zu breit (der Text ist zu lang, als daß er unter die Zelle passen würde).
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 15:48:39
Frank
Verstehe das Problem bzw. den Unterschied nicht. Der Namen in Datenbank sind so lang und können evtl. länger werden. Aber die Spalte 1 in den Tabellenblättern 1-7 müsste genauso breit sein.
Anzeige
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 15:58:11
onur
Teste mal Blatt 1.
Wenn ok, 2-7 löschen, Blatt 1 kopieren und in Blatt 2 umbenennen, dann wieder kopieren und in Blatt 3 umbennen usw.
Dann werden die Makros mitkopiert (das zur Frage, wo die Formeln sind - es gibt keine - nur Makros).
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 16:08:29
onur
Habe einen Fehler entdeckt (das Makro hat immer alles in Tabelle1 kopiert, da ich nicht wusste, dass du mehrere Blätter hast).
Ist behoben.
https://www.herber.de/bbs/user/119142.xlsm
Anzeige
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 16:13:07
Frank
hab den Unterschied jetzt nicht so entdeckt zu der "falschen" Datei. Ist auf jeden Fall genau das, was ich seit 3 Jahren vergeblich versucht habe hinzubekommen ^^
Vielen Dank nochmal!!
Also bei der neuen Datei Blätter 2-7 löschen und das erste kopieren bleibt?
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 16:16:25
onur
Jo, genau so.
Denn Fehler hättest du bemerkt, sobald du blatt2 usw auch getestet hättest.
Ich nehme mal an, deine Formeln spucken nur Fehler aus, da die Datenbank außer Produktnamen keine Daten enthält?
Gruß
Onur
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 16:21:56
Frank
Ja. Wenn ich die restlichen Spalten der Datenbank ausfülle funktioniert alles perfekt.
Vielen vielen Dank.
Vielen Grüße
Frank
Anzeige
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 16:21:20
onur
Noch ein letzter Tip:
Gebe Bereichen nie Namen, die schon existieren (z.B.als Tabellenname), da EXCEL/VBA sonst große Probleme machen können.
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 16:23:34
Frank
Oh man. Jetzt hast du mich wieder verwirrt ^^
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 16:41:08
Frank
Eins ist mir noch aufgefallen: kann ich die Funktion in Blatt 1 über die Zeile 36 hinaus erweitern?
AW: noch eine kleine Korrektur
21.01.2018 16:46:31
onur

Public Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
Dim c
Cancel = True
ComboBox1.Clear
For Each c In Tabelle2.Range("Datenbank1").Cells
ComboBox1.AddItem c.Value
Next
fi = False
ComboBox1.ListIndex = -1
Ze = Target.Row
Sp = Target.Column
If Ze > 36 Or Sp > 1 Then Exit Sub'Hier statt 36 eine andere Zahl

Du kannst sie ruhig in allen Blättern auf z.B. 100 ändern, hat keine negativen Auswirkungen (nur die Combobox geht auf bzw wird sichtbar (sie ist eigentlich immer da).
Anzeige
AW: Autocomplete aus anderem Tabellenblatt
19.01.2018 20:01:22
Frank
Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Beide führen über einen kleinen Umweg zum gewünschten Ergebnis.
Schöner wäre natürlich, wenn unterhalb der jeweiligen Zelle eine DropDown Liste auf geht.
Folgefragen wären also, ist das das machbar? Und wie bekommt der Laie das in seine Datei?
Viele Grüße
Frank

134 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige