Wert aus Zelle (eines anderen Blatts) mit dyn. Adr

Bild

Betrifft: Wert aus Zelle (eines anderen Blatts) mit dyn. Adr von: martin
Geschrieben am: 13.02.2005 00:49:28

Moin zusammen,
folgendes Problem:

In Blatt "Tabelle1" soll in einer Zelle ein Wert aus einer Zelle in "Tabelle2" stehen. Die Adresse der Zelle in "Tabelle2" soll aber dynamisch generiert werden. Konkret:

In "Tabelle1",A1 steht: 10.
Zelle A2 (in "Tabelle1") soll dann den Wert aus "Tabelle2",A10 bekommen.

Allg. also: A1 := x
führt zu A2 := "Tabelle2"!Ax.

Wie geht so etwas? Sicher irgendwie mit INDIREKT... aber ich bekomme immer nur BEZUGs-Fehler.
Gruß Martin

Bild


Betrifft: AW: Wert aus Zelle (eines anderen Blatts) mit dyn. Adr von: Bert
Geschrieben am: 13.02.2005 01:18:48

=INDIREKT("Tabelle2!A" & A1)

Bert


Bild


Betrifft: AW: Wert aus Zelle (eines anderen Blatts) mit dyn. Adr von: martin
Geschrieben am: 13.02.2005 01:35:15

Soweit war ich auch schon - aber bei der Formel gibt er immer #BEZUG! aus...
*verzweifel*


Bild


Betrifft: Berts Formel stimmt aber. o.w.T. von: Reinhard
Geschrieben am: 13.02.2005 01:38:09




Bild


Betrifft: AW: Berts Formel stimmt aber. o.w.T. von: martin
Geschrieben am: 13.02.2005 01:47:05

Dann mal am Beispiel direkt (s. xls Datei https://www.herber.de/bbs/user/17964.xls). Das Ganze ist eine interpolierende Berechnung für Widerstände.
Konkret geht es um die Zelle C7 in "Dimensionierung".
Die soll einen Wert aus Blatt "NTC 100K" bekommen. Spalte B steht fest, die Zeile muss also generiert werden. Dafür wird der Wert aus C5 genommen (ein wenig umgerechnet durch ((C5+30)/5)+2 [sollte im konkreten Beispiel 2 ergeben]). Letzlich soll C7 also den Wert aus "NTC 100K",B2 bekommen, also 1917.
...warum klappt's nicht?


Bild


Betrifft: AW: Berts Formel stimmt aber. o.w.T. von: Reinhard
Geschrieben am: 13.02.2005 01:51:21

Hi Martin,
das liegt an deiner Namensvergabe, verzichte lieber grundsätzlich auf Leerzeichen in Namen aller Art und du hast weniger Probleme bzw machst dir selbst keine zusätzlichen.
nicht
=INDIREKT("NTC 100K!B"&((C5+30)/5+2))
sondern
=INDIREKT("'NTC 100K'!B"&((C5+30)/5+2))
Namen mit leerzeichen müssen in die einfachen Hochkommas "gepackt" werden.
Gruß
Reinhard


Bild


Betrifft: AW: Berts Formel stimmt aber. o.w.T. von: martin
Geschrieben am: 13.02.2005 01:54:52

Vielen Dank, das war's!!

(Jetzt muss ich mich nur noch mit dem Problem rumplagen, dass hier ständig der Strom unterbrochen ist weil's tierisch stürmt und schneit... Da ist ein Laptop mit Akku Gold wert!)
Gruß Martin


Bild


Betrifft: Das geht nicht mit Excel aber mit SUP zu lösen von: Reinhard
Geschrieben am: 13.02.2005 01:59:22

Hi Martin,
SUP (Schipp und Pickel *g) nehmen, Stromkabel unter die Erde verlegen und es kann stürmen wie es will :-)
Gruß
Reinhard


Bild


Betrifft: AW: Wert aus Zelle (eines anderen Blatts) mit dyn. Adr von: Bert
Geschrieben am: 13.02.2005 01:40:13

Kann nicht sein! Der Fehler muss einen anderen Grund haben, Schreibfehler oder was weiß ich. Die Formel ansich ist ok.
Lad mal deine Datei hoch.

Bert


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wert aus Zelle (eines anderen Blatts) mit dyn. Adr"