Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
868to872
868to872
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Format funktioniert nicht
07.05.2007 20:10:00
Kurt
Guten Abend,
habe folgendes Format:

Private Sub TextBox3_AfterUpdate()
TextBox3.Value = Format(TextBox3.Value, "dd.mm.yyyy")
End Sub


und die Zeile auch in der


Private Sub UserForm_Activate() .
Warum funktioniert das Format in Excel XP und nicht in Excel 2000
gruß Kurt

10
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Format funktioniert nicht
07.05.2007 20:21:18
Jan
Hi,
schau dir mal die Verweise an, die Excel 10 Bib wird nicht gefunden, umstellen auf Excel 9
mfg Jan

Habe nicht verstanden
07.05.2007 20:26:00
Kurt
Hey Jan,
was heißt das: Excel 10 Bib habe leider keine Ahnung, was muß ich den ändern?
gruß Kurt

AW: Habe nicht verstanden
07.05.2007 20:31:00
mumpel
Hallo!
Im VBA-Editor auf Extras-Verweise. Dort muss "Microsoft Excel 9 Object Library" angegeben sein. Normalerweise wählt Excel automatisch die passende Version in Abhängigkeit der geöffneten Excelversion.
Gruß, Rene

Warum...
07.05.2007 21:01:00
Kurt
Hey Rene,
wenn ich die UF aufrufe und das Datum eingebe funktioniert nicht.
Wenn ich ins Makro gehe bzw. VBA aufrufe u. dann die UF gehts,
WARUM?
gruß KURT

Anzeige
Muß mich verbessern
07.05.2007 21:04:33
Kurt
Wenn ich die UF schließe und dann wieder aufrufe gehts,
Kurt .

Jetzt habe ich den Fehler ?
07.05.2007 21:19:44
Kurt
Hallo Zusammen,
wenn ich die Uf aufrufe, von einer UF aus geht nichts. Wenn ich aber beide UF schließe, auf Tabelleneben
gehe und dann die UF aufrufe, dann gehts !
Bitte mal schauen, habe keinen Schimmer warum das so funktioniert und sonst nicht ?
herz. KURT

Dringend, verzweifle !!!
08.05.2007 19:16:00
Kurt
Gutn Abend,
habe in der Userform1 das stehen:
If UserForm2.TextBox3 "" Then
MsgBox "was drin"
UserForm2.TextBox3 = Format(UserForm2.TextBox3.Value, "dd.mm.yyyy")
' TextBox3 = Format(TextBox3, "mm-dd-yyyy")
' TextBox8 =
End If
UserForm2.Show
es wird die MSGBOX angezeigt, überschreibe ich das Datum, wird weder das Format noch die
MSGBOX angezeigt.
Nochmals, wenn ich beide UF schließe, auf Tabellenebene bin und die UF1+2 aufrufe wird das Datum dann
RICHTIG angezeigt,
Warum?
herzl. Kurt

Anzeige
AW: Dringend, verzweifle !!!
09.05.2007 11:07:35
gerwas
Was willste denn eingentlich machen?
gruss GerWas

AW: Dringend, verzweifle !!!
09.05.2007 22:55:00
Kurt
Hallo GerWas,
wenn ich meine UF3 von der UF2 aus aktiviere, wird das Format der Textbox, wenn ich es so eingebe, nicht
angezeigt.
Wenn ich die UF3 von der Tabellenebene aus aktiviere funktioniert das Format. Also nach verlassen der Textbox wird das Format richtig angezeigt.
Ich gebe ein 3-5-7 ergibt 03.05.2007. Wenn ich die UF, von der Tabellenebene aus, neu starte geht es, dann ist das Format drin, allerdings muß ich das auf Tabellenebene erst testen etc. .
Habe Heute mal eine Muster UF + Testbox erstellt und getestet, eigenartigerweise klappt da alles.
Anbei die Datei.
Ich weiß einfach nicht woran es liegt, vielleicht muß ich mal die vorhandenen UF auf die neue UF kopieren,
na ja, bald bin ich verzweifelt.
https://www.herber.de/bbs/user/42389.xls
gruß KURT

Anzeige
Kann es das sein ?
11.05.2007 18:01:00
Kurt
Hallo GerWas,
habe mal alles soweit eingegrenzt und festgestellt das ich die UF auf der ich die Textbox habe und ein
Passwort eingebe es SCHULD ist.
'

Private Sub TextBox1_Change()


Private Sub TextBox1_AfterUpdate()
bei Change ereignis wird die UF 2 direkt aufgerufen, wenn ich aber die UF mit AfterUpdate()
durchführe und ein Button drücke, direkt die UF die ich brauch aufrufe, ist alles o.k.
Welche Möglichkeit gibt es nach Passwort Eingabe, wenn es Richtig ist die UF zu öffnen ?
Hier das Makro dazu:
'

Private Sub TextBox1_Change()


Private Sub TextBox1_AfterUpdate()
' ActiveSheet.Unprotect (getStrPasswort)
Dim rngFind As Range
Dim Cancel
Dim blnCheck As Boolean
If Len(TextBox1) = 11 Then
Set rngFind = Sheets("Eingang").Range("M4").Find(What:=TextBox1.Text, LookAt:=xlWhole)
If Not rngFind Is Nothing Then
''     Label3 = rngFind.Offset(0, 1)
blnCheck = True
Sheets("Datenbank").Select
Range("A3").Select
' If Worksheets("Datenbank").Range("E1").Value > 0 Then
'        UFEingang.Label22.Visible = True
'       UFEingang.Label24.Visible = True
'        UFEingang.CommandButton7.Visible = False
'    UFEingang.Label15 = "Sie haben folgende Datei geöffnet: "
'    UFEingang.Label16 = ActiveWorkbook.Name
'    UFEingang.Label23.Visible = True
'    UFEingang.Label23 = ActiveSheet.Range("E1").Value
'       UFEingang.CommandButton2.Enabled = True
'       UFEingang.CommandButton5.Enabled = True
'      UFEingang.CheckBox1.Enabled = True
'Else
' MsgBox "Sie haben noch kein Laufwerk ausgewählt !                       " & Chr(13) _
'      & Chr(13) & "Auf dem Eingangsmenü bitte das Button:                " & Chr(13) _
'      & Chr(13) & " ""HIER drücken, Laufwerk auswählen""                 " & Chr(13) _
'       & Chr(13), 48, " Hinweis !"
'Sheets("Eingang").Select
'            UFEingang.Label22.Visible = False    'grau
'            UFEingang.Label24.Visible = False
'            UFEingang.Label23.Visible = False
'            UFEingang.CommandButton7.Visible = True
'       UFEingang.CheckBox1.Enabled = False
'End If
Dim i As Long
ActiveSheet.Unprotect (getStrPasswort)
For i = 4 To Tabelle1.[B65536].End(xlUp).Row
Tabelle1.ComboBox1.AddItem Tabelle1.Cells(i, 2)
Next i
Tabelle1.ComboBox1.ListIndex = 0  ' ersten Wert anzeigen '1.Zeile auswählen
Unload Me
'    UFProdukt.Hide
UFEingang.Show
Else
blnCheck = False
MsgBox " Sie haben KEINE Berechtigung - Abbruch.", _
64, "   Hinweis für Anwender:     " & Application.UserName
'Exit Sub
''      CommandButton1.Visible = False
''      Label3 = "Name Nicht vorhanden!"
' TextBox1.Text = " "
TextBox1.SetFocus
With TextBox1
.SetFocus
.SelStart = 0
.SelLength = Len(.Text)
End With
End If
End If
End Sub


'


Private Sub TextBox1_Change()


Private Sub TextBox1_AfterUpdate()
Dim rngFind As Range
Dim Cancel
Dim blnCheck As Boolean
If Len(TextBox1) = 11 Then
Set rngFind = Sheets("Eingang").Range("M4").Find(What:=TextBox1.Text, LookAt:=xlWhole)
If Not rngFind Is Nothing Then
''     Label3 = rngFind.Offset(0, 1)
blnCheck = True
Sheets("Datenbank").Select
Range("A3").Select
ActiveSheet.Unprotect (getStrPasswort)
For i = 4 To Tabelle1.[B65536].End(xlUp).Row
Tabelle1.ComboBox1.AddItem Tabelle1.Cells(i, 2)
Next i
Tabelle1.ComboBox1.ListIndex = 0  ' ersten Wert anzeigen '1.Zeile auswählen
Unload Me
UFEingang.Show
Else
blnCheck = False
MsgBox " Sie haben KEINE Berechtigung - Abbruch.", _
64, "   Hinweis für Anwender:     " & Application.UserName
'Exit Sub
''      CommandButton1.Visible = False
''      Label3 = "Name Nicht vorhanden!"
' TextBox1.Text = " "
TextBox1.SetFocus
With TextBox1
.SetFocus
.SelStart = 0
.SelLength = Len(.Text)
End With
End If
End Sub


herz. KURT

Anzeige

320 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige