Anfang einer zeichenfolge finden



Excel-Version: Excel 97
nach unten

Betrifft: Anfang einer zeichenfolge finden
von: Phil
Geschrieben am: 27.04.2002 - 15:26:28

Hallo
Ich möchte die position von zeichen in einer zelle finden, in einer formel mit verschieden zeichenfolgen!
Befehl ist Finden oder Suchen? Wie bekomme ich es hin das
zeile b2 auf die zeichen ".de/" durchsucht wird und mir die position der zeichen in zelle b4 ausgegeben wird wobei die zelle auch auf die zeichenfolgen (".com/",".net/",".org/") durchsucht werden sollen!
Es kommt nur immer eine zeichenfolge pro zeile vor!

Mein Dank dem der mir helfen kann und der seite herber.de
Phil


nach oben   nach unten

Re: Anfang einer zeichenfolge finden
von: wernerB.
Geschrieben am: 27.04.2002 - 15:41:57

Hallo Phil, dieses Makro gibt Dir die Position des ersten Zeichens des gesuchten Strings inerhalb des Zeichenstrings in B2 aus. Ist es das was Du haben wolltest?
Option Explicit Sub AnfZeichFol() Dim erg As Byte     Range("B4").Value = 0     erg = InStr(Range("B2").Value, ".de/")     If erg > 0 Then Range("B4").Value = erg     erg = InStr(Range("B2").Value, ".com/")     If erg > 0 Then Range("B4").Value = erg     erg = InStr(Range("B2").Value, ".net/")     If erg > 0 Then Range("B4").Value = erg     erg = InStr(Range("B2").Value, ".org/")     If erg > 0 Then Range("B4").Value = erg End Sub
Viel Erfolg wünscht WernerB.

nach oben   nach unten

Re: Anfang einer zeichenfolge finden
von: Phil
Geschrieben am: 27.04.2002 - 15:50:03

Danke für das makro aber ich suche diese in vorm einer Formel da es sich um eine liste mit ca 10000 einträgen handelt. Es werden immer wieder in zelle b2 daten hinzugefügt.

nach oben   nach unten

Re: Anfang einer zeichenfolge finden
von: WernerB.
Geschrieben am: 27.04.2002 - 16:50:35

Hallo Phil, Formeln sind nicht gerade meine Spezialität, trotzdem habe ich mich mal ein wenig hineingekniet und folgende funktionierende Lösung für Dich erarbeitet (reagiert aber nur auf konsequente Kleinschreibung der gesuchten Zeichenfolgen!): =WENN(ISTFEHLER(FINDEN(".de/";$B$2));0;FINDEN(".de/";$B$2))+WENN(ISTFEHLER(FINDEN(".com/";$B$2));0;FINDEN(".com/";$B$2))+WENN(ISTFEHLER(FINDEN(".net/";$B$2));0;FINDEN(".net/";$B$2))+WENN(ISTFEHLER(FINDEN(".org/";$B$2));0;FINDEN(".org/";$B$2)) Formel-Könner dürfen gerne noch einen einfacheren bzw. kürzeren Vorschlag machen. Viel Erfolg wünscht WernerB.

nach oben   nach unten

Re: Anfang einer zeichenfolge finden
von: Phil
Geschrieben am: 27.04.2002 - 16:59:41

Super! die läuft spitze! Ich danke Dir für die schnelle hilfe. DANKE Phil

nach oben   nach unten

Re: Anfang einer zeichenfolge finden
von: Phil
Geschrieben am: 27.04.2002 - 17:10:42

Noch eine frage dazu ist es möglich das die formel in die entsprechende zeile nimmt und überprüft wo sie grade ist? zb ich kopiere die zeile b2 in b3 dann sollte in der formel auch zeile b3 geprüft werden! ist das möglich??? Phil

nach oben   nach unten

Re: Anfang einer zeichenfolge finden
von: WernerB.
Geschrieben am: 27.04.2002 - 17:54:53

Hallo Phil, wie gesagt: ich bin kein Formelspezialist. Zum anderen: Deine neuen Anforderungen verstehe ich nicht ganz. Wenn Du den Inhalt von B2 nach B3 kopierst, steht doch in B2 und B3 dasselbe drin. Und jetzt soll die Formel darauf reagieren und Dir das Ergebnis von B3 auswerfen? Da komm ich nicht mehr mit. Du könntest doch auch die Formel von B4 nach B5 kopieren (und in der Formel alle $B$2 durch $B$3 ersetzen) und Dir dort das Ergebnis von B3 anzeigen lassen. MfG WernerB.

nach oben   nach unten

Nimm die $-Zeichen vor der 2 weg
von: Jürgen
Geschrieben am: 27.04.2002 - 17:55:03

also statt $B$2 nur $B2 schreiben, dann klappts mit der automatischen Zeilenanpassung nach dem kopieren! Gruß Jürgen

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Anfang einer zeichenfolge finden"