Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema RefEdit
BildScreenshot zu RefEdit RefEdit-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Bereich verschieben und sortieren

Betrifft: Bereich verschieben und sortieren von: Baywatch
Geschrieben am: 21.08.2008 10:37:04

HI,
ich habe in Tabelle 1 eine Teilnehmerliste, wobei die teilbnehmr der reihe anch einegeben werden, dann habe ich eine TAbelle 2 in der die teilnehmer hin verschoben werden sollen und dabei nach der gechwommen Strecke sortiert werden sollen. Die Strece befindet sich in Spalte E In SPalte A soll sich die Plazierung finden. Ich hoffe hierfür gibt es eine Lösung.

Danke schon einmal im Vorfeld.

Gruß

Daniel

  

Betrifft: AW: Bereich verschieben und sortieren von: heikoS
Geschrieben am: 21.08.2008 10:56:54

Hallo Daniel,

das geht z.B. so:

 ABCD
1Anton10 Dieter
2Berta12 Berta
3Charly8 Anton
4Dieter22 Charly

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D1=INDEX($A$1:$A$4;VERGLEICH(KGRÖSSTE($B$1:$B$4;ZEILE()); $B$1:$B$4;0))


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Klappt´s?


Gruß Heiko


  

Betrifft: AW: Bereich verschieben und sortieren von: Baywatch
Geschrieben am: 21.08.2008 11:05:19

Die klappt nur muß ich die ganze Tabelle quasi in die Ergebnistabelle übertagen und brauche davor eine Platzierung und mein Größtestes Problem ist leider, das ich nicht weiß wie viele Teilnehmer mitmachen. Gibt es da vielleicht eien Matrixformel? oder eine andere Idee.

Danke schon einmal


  

Betrifft: ??? von: heikoS
Geschrieben am: 21.08.2008 11:20:51

Hallo Daniel,

Deine Erläuterungen verwirren mich etwas. Aus meiner Sicht wäre es sinnvoll, Du bastelst mal ein schlüssiges Beispiel zusammen und stellst das hier auf den Server. Dann sollte es klarer werden, was Du möchtest. OK?


Gruß Heiko


  

Betrifft: AW: ??? von: Baywatch
Geschrieben am: 21.08.2008 11:28:17

https://www.herber.de/bbs/user/54764.xls

hilft das oder muß ich noch eine egnaueres BEispiel geben oder verstehst du was ich meine?

Gruß und Dank

Daniel


  

Betrifft: Nochmal Rückfrage von: heikoS
Geschrieben am: 21.08.2008 11:49:08

Hallo Daniel,

sind die Zahlen 2000 und 1000 sowie die Ränge 1 und 2 bereits "bekannt"? Wenn ja, woher? Und sollen jetzt die noch leeren Zellen dazwischen gefüllt werden? Oder sollen die Distanzen und die Ränge erst ermittelt werden?


Gruß Heiko


  

Betrifft: AW: Nochmal Rückfrage von: Baywatch
Geschrieben am: 21.08.2008 11:50:50

nein nicht bekannt, so soll es später nur aussehen also links die ränge sortiert und die strecken zeigen an welchen RAng also der mit den meisten metern auf 1 usw.


  

Betrifft: per kgrösste() und index() von: heikoS
Geschrieben am: 21.08.2008 12:46:32

Hallo Daniel,

die Strecken ermittelst Du per kgrösste() und die dazu gehörigen Daten dann per index(). Beachte bei der Formel mit kgrösste(), daß ich aus Deinen Texten in Spalte a, Zahlen gemacht habe.

Ergebnis

 ABCDEFG
3PlatzierungVorname Nachname GeschlechtGeburtstagGruppeStrecke
4       
51KlausMeyerM12.03.1987U2000
62MaikeMüllerW14.08.2001V1000

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
F5=INDEX(Eingabe!F$5:F$10;VERGLEICH($G5;Eingabe!$G$5:$G$10;0))
G5=KGRÖSSTE(Eingabe!$G$5:$G$10;A5)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Klappt´s?


Gruß Heiko


  

Betrifft: AW: per kgrösste() und index() von: Baywatch
Geschrieben am: 21.08.2008 13:06:04

Super und wie handhabe ich die sache, dass ich nicht weiß wieviele einträge ich in de rliste habe.
Können 50 500 oder 5000 leute sein.


  

Betrifft: AW: per kgrösste() und index() von: Erich G.
Geschrieben am: 21.08.2008 13:24:56

Hi zusammen,
da möchte ich erst noch ein wenig bremsen...

Die Formel liefert richtige Ergebnisse, solange keine gleichen Strecken vorkommen.
Bei zwei gleichen Strecken käme ein Name doppelt, dar andere würde unterschlagen.

Mein Lösungsvorschlag:
Tabelle1

 ABCDE
1Name   Strecke
2Anton   10
3Berta   22
4Charly   8
5Dieter   10
6asda   1


Tabelle2

 ABCDE
1RangNameStrecke Hilf
21Berta22 2
32Anton10 1
42Dieter10 4
54Charly8 3
65asda1 5

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A2=RANG(C2;$C$2:$C$6)
B2=INDEX(Tabelle1!$A$2:$A$6;E2)
C2=INDEX(Tabelle1!$E$2:$E$6;E2)
E2{=VERGLEICH(KGRÖSSTE(Tabelle1!$E$2:$E$6-ZEILE(Tabelle1!$E$2:$E$6)/10^5;ZEILE()-1); Tabelle1!$E$2:$E$6-ZEILE(Tabelle1!$E$2:$E$6)/10^5;0)}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


  

Betrifft: AW: per kgrösste() und index() von: Baywatch
Geschrieben am: 21.08.2008 13:27:51

Das ist möglich ist es auch möglich die Hilfsspalte wegzulassen oder das ganze einfach per VBN zu machen?


  

Betrifft: AW: per kgrösste() und index() von: Erich G.
Geschrieben am: 21.08.2008 16:15:40

Hallo Vorname(?),
so ginge das vielleicht besser: ANREDE / FRAGE/ANTWORT / GRUß
Bei allem Verständnis für deinen Stress - so viel Zeit sollte sein.
(Wundert es dich, dass Heiko hier ausgestiegen ist?)

Und schau auch mal hier: Forums-FAQ (wegen des Vornamens).

Nun zu deinem Beitrag:

"Das ist möglich": Schön, danke!

Die Hilfsspalte würde ich NICHT weglassen - sonst stünde in jeder Zelle eine dicke Matrixformel,
Excel würde sich bei vielen Zeilen bedanken!
Du kannst die Spalte aber ausblenden. Reicht das nicht?

VBA? Du hast im Level "VBA nein" ausgewählt. Willst du einen Programmierauftrag erteilen?

Schau dir das mal an: https://www.herber.de/bbs/user/54786.xls

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


  

Betrifft: immer noch per kgrösste() und index() von: heikoS
Geschrieben am: 21.08.2008 13:29:02

Hallo Daniel,

wie wäre es hiermit?

Ergebnis

 ABCDEFG
3PlatzierungVorname Nachname GeschlechtGeburtstagGruppeStrecke
4       
51KlausMeyerM31848U2000
62MaikeMüllerW37117V1000

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
F5=INDEX(Eingabe!F$5:F$50000;VERGLEICH($G5;Eingabe!$G$5:$G$50000;0))
G5=KGRÖSSTE(Eingabe!$G$5:$G$50000;A5)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Alternativ kann man auch die letzte benutzte Zeile feststellen (mittels anzahl2()) und die Formel dann mittels indirekt() zusammensetzen - aber was bringt das für Vorteile in Deinem Fall? Im Gegenteil, die Datei dürfte recht lange rechnen.

Den resultierenden #ZAHL!-Fehler, wenn ein Rang nicht mehr vorhanden ist, umgehst Du, indem Du einfach =wenn(istfehler(Formel);"";Formel) benutzt.

Klappt´s jetzt?


Gruß Heiko


  

Betrifft: AW: immer noch per kgrösste() und index() von: Baywatch
Geschrieben am: 21.08.2008 14:13:54

die Formel klappt bei mir leider nicht kommt immer eine fehler meldung


  

Betrifft: AW: immer noch per kgrösste() und index() von: Baywatch
Geschrieben am: 21.08.2008 14:16:54

Fehler gefunden der Rang steht ja nicht in A5 und bei doppelten gibt es fehler meldungen


  

Betrifft: AW: immer noch per kgrösste() und index() von: Baywatch
Geschrieben am: 21.08.2008 14:52:53

DAS klappt alles nicht, da 2 teilnehmer mit den selben Werten nicht angezeigt werden und soweiter.
Hilfe brauche diese Lösung dringent.


  

Betrifft: excelformeln.de von: heikoS
Geschrieben am: 21.08.2008 15:53:55

Hallo Daniel,

ich muß jetzt aussteigen; schau Dich mal hier: http://www.excelformeln.de/formeln.html?gruppe=7 um, da sollte etwas für Dich dabei sein.


Gruß Heiko


  

Betrifft: AW: Bereich verschieben und sortieren von: Klaus M.vdT.
Geschrieben am: 21.08.2008 17:13:21

Hallo Daniel,

warum nimmst du nicht die Lösung von WF?
https://www.herber.de/forum/messages/1002547.html

Grüße,
Klaus M.vdT.


  

Betrifft: AW: Bereich verschieben und sortieren von: Baywatch
Geschrieben am: 21.08.2008 17:43:24

HI,

kannst du mir die Formel vielleicht erklären?
SOnst bin ich etwas aufgeschmissen, danke schon einmal dafür.

Gruß

Daniel


  

Betrifft: AW: Platzierung und sortieren von: Erich G.
Geschrieben am: 21.08.2008 18:06:45

Hi Daniel,
(das mit dem Vornamen war schon ok - er stand halt nur so selten da...)

wenn du zu einer Frage einen zweiten Thread aufmachst,
dann informier bitte die potentiellen Antworter über den bereits existierenden Dialog über die Frage,
in diesem Fall per Link https://www.herber.de/forum/archiv/1000to1004/t1002540.htm
damit wäre Doppelarbeit leichter vermeidbar.

Sollen wir immer erst nachsehen, welche weiteren Threads zum selben Problem es von dir gibt
und was dort schon geantwortet wurde?

Hier hat Klaus das gerade für dich getan.

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


  

Betrifft: AW: Platzierung und sortieren von: Baywatch
Geschrieben am: 21.08.2008 23:02:55

Hi,

sorry wegen den verschiedene Treads wird nicht wieder vorkommen.
Eine Frage habe ich noch dazu wenn die sortierte Tabelle nicht erst in zeile Anfangen soll, welche Variablen sind zu ändern.
ebenfallss ist die Frage muß man etwas ändern, wenn die Unsortierte Tabelle auch in einer anderen Zeile beginnt?

Gruß und nochmal vielen Dank

Daniel


  

Betrifft: AW: Platzierung und sortieren von: Baywatch
Geschrieben am: 22.08.2008 08:38:39

.


  

Betrifft: AW: Platzierung und sortieren von: Baywatch
Geschrieben am: 25.08.2008 08:42:49

erledigt


  

Betrifft: @Klaus von: heikoS
Geschrieben am: 21.08.2008 20:06:24

Hallo Klaus,

danke für den Hinweis - ist gespeichert.


Gruß Heiko


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bereich verschieben und sortieren"