Mit einer Formel eine Zielzelle bilden

Bild

Betrifft: Mit einer Formel eine Zielzelle bilden von: Tom
Geschrieben am: 08.02.2005 15:02:28

Hallo Forum,

ich suche mir mit der Formel VERGLEICH die Position eines Elementes in einem best. Bereich herraus.
Mein Ziel ist es jetzt, mit den Daten aus der VERGLEICH-Formel eine Zellenadresse zu erstellen.

Beispiel:
VERGLEICH(KGRÖSSTE(AH$2:AH$2001;1);AH$2:AH$2001;0) hat das Ergebnis 10, dann soll in der Zelle mit der Formel die Zelle "C10" wiedergegeben werden.

Ich dachte es funktioniert einfach mit:
=C&VERGLEICH(KGRÖSSTE(AH$2:AH$2001;1);AH$2:AH$2001;0)

aber dem ist leider nicht so.

Für eine Idee wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße Tom

Bild


Betrifft: AW: Mit einer Formel eine Zielzelle bilden von: Hübi
Geschrieben am: 08.02.2005 15:12:27

Hi Tom,

schau dir die Fkt. Adresse() an - damit geht es

Gruß Hübi


Bild


Betrifft: AW: Mit einer Formel eine Zielzelle bilden von: UweN
Geschrieben am: 08.02.2005 15:16:07

Hallo Tom,

nur eine Idee: ersetze C durch "C"

Viele Grüße
Uwe


Bild


Betrifft: AW: Mit einer Formel eine Zielzelle bilden von: Tom
Geschrieben am: 08.02.2005 15:32:49

Hallo Uwe, Hallo Hübi,

danke für die schnelle Antwort. Ich habe bei beiden Lösungen das selbe in der Tabelle stehen, nämlich C10.
Evtl. habe ich die Frage falsch gestellt, aber ich hätte ganz gerne den Wert, der in C10 steht in meiner Formel-Zelle stehen.

Habe ich da was falsch gemacht?

Gruß Tom


Bild


Betrifft: AW: Mit einer Formel eine Zielzelle bilden von: UweN
Geschrieben am: 08.02.2005 16:30:50

Hallo Tom,

dann mußt Du die Formel von vorhin noch in ein INDIREKT einpacken:
Probier's mal das ist ungetestet ;-) ... müsste aber der richtige Weg sein.

=INDIREKT("C"&VERGLEICH(KGRÖSSTE(AH$2:AH$2001;1);AH$2:AH$2001;0))


Viele Grüße
Uwe


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Mit einer Formel eine Zielzelle bilden"