Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle

Bild

Betrifft: Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle von: Andrea
Geschrieben am: 03.03.2005 12:08:11

Hallo an euch alle,
ein wunderschöner Tag heute und ihr sitzt alle vor dem Computer. Ich auch, mit folgendem Problem:

In aktuellem Blatt habe ich in row 1:1 Daten die ich an eine Variable übergeben möchte, wobei in Zelle „B1“ der „genaue Name des Blattes“ steht (aus dem die Daten ursprunglich kommen),
hier hin soll auch diese „ganze Zeile“ aus meinem aktuellen Blatt wieder eingefügt werden.
Ich kann jeden TabellenNamen step by step ins makro einfügen, vergleichen etc.
Ich werde es gerne aber unabhängig lösen um nicht immer das makro ändern zu müssen, falls ein neues Blatt dazu kommt.

Danke
Andrea

Bsp:
Mehrere Blätter mit Namen: Blatt A, Blatt B, etc
in meinem aktulellem Blatt derren Name sich nach jeder Schleife ändert (z.B. Suche_02.03.05_180216)
stehen in der ersten Row (1:1) folgende Angaben (nach dem Muster A1/B1/C1..):
/ /Blatt B / SONOTRONIC xxxx / SONOTRONIC / Nagxxx / Bexxx.......etc

das makro soll mir bitte die zweite Zelle meines aktuellen Blattes mit allen vorhandenen Tabellenblätter
vergleichen und falls die Angaben in "B1" mit ingerdeinem "TabellenBlatt" übereinstimmen, die Daten dahin übertragen. Falls nicht, die Daten stehen lassen.

Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle von: Martin Beck
Geschrieben am: 03.03.2005 16:05:17

Hallo Andrea,

versuch's mal hiermit (ungetestet):


Sub Blatt_finden()
For i = 1 To Worksheets.Count
    If ActiveSheet.Range("B1").Value = Worksheets(i).Name Then
        ActiveSheet.Rows(1).Copy Destination:=Worksheets(i).Range("A1")
    End If
    Exit For
Next i
End Sub


Kopiert wird in die Zelle A1 der Zieltabelle. Mußt Du ggf. anpassen.

Gruß
Martin Beck


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle von: Andrea
Geschrieben am: 03.03.2005 16:43:59

Leider kommt die Meldung "Keine Zellen gefunden"
Ich habe nochmals alles kontrolliert
in B1 findet sich ein Name von ingerdeinem vorhandenem Tabellenblatt in meiner Datei,
Die Ziel-Zellen in Zeile 1 sind leer,
das makro springt nicht mal zu gesuchten Tabelle.
Allerdings sehen die BlattNamen so aus: broschueren_finance.xls
kann sich da eine Hürde verbergen? Ich gehe nicht davon aus - es sollte doch kein Einfluß haben, werde es aber gleich nochmals überprüfen.

Vielecht fällt dir noch was ein! Ich werde sehr dankbar dieses lösen zu können.

Andrea


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle von: Martin Beck
Geschrieben am: 03.03.2005 16:49:22

Hallo Andrea,

lade mal die Datei hoch.

Gruß
Martin Beck


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle von: Andrea
Geschrieben am: 03.03.2005 16:52:11

ok, gleich,
ich muss sie nur etwas kurzen


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle von: Andrea
Geschrieben am: 03.03.2005 17:11:57

Das Blatt "Suche_03.03.05_161333" ist mein aktives Blatt, wo sich die Daten, die ich zurück in Ursprungsblätter einfügen will befinden.

LG Andrea


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle von: Andrea
Geschrieben am: 03.03.2005 17:03:41

Hier ist sie.

https://www.herber.de/bbs/user/19170.xls

Danke

Andrea


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle von: Martin Beck
Geschrieben am: 03.03.2005 17:59:39

Hallo Andrea,

das Exit For war an der falschen Stelle.


Sub Makro2()
For I = 1 To Worksheets.Count
    If ActiveSheet.Range("B1") = Worksheets(I).Name Then
        ActiveSheet.Rows(1).Copy Destination:=Worksheets(I).Range("A1")
        Exit For
    End If
Next I
End Sub


Gruß
Martin Beck


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle von: Andrea
Geschrieben am: 03.03.2005 18:15:01

Leider die gleiche Fehlermeldung wie vorher.
Tut mir echt Leid.
Ich muss leider ab und bin dann morgen früh wieder am Kopfbrechen.

bisher vielen Dank für die Mühe, hat sich auch keiner so richtig getraut das Problem anzustossen!

Bis morgen.

Andrea


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle von: Andrea
Geschrieben am: 04.03.2005 11:14:04

Hi Martin,
sorry es funktioniert blendend ( mindestens mit einfachen Tab.), nur ich habe in der Eile nicht gemerkt, dass es bei dir kopiert anstatt ausgeschnitten wird, wie ich es in der Fragestellung angegeben habe.

Also für die, die dann mal recherchieren - nach Then anstatt copy einfach Cut eintragen.
ActiveSheet.Rows(1).Copy Destination:=Worksheets(I).Range("A1")
>ActiveSheet.Rows(1).Cut Destination:=Worksheets(I).Range("A1")<

jetzt bin ich zufrieden.

Nochmals dicken Dank
LG
Andrea


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabellenblatt finden anhand Nameneingabe in Zelle"