Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Finanzmathe Beispiel mit Zielwertsuche :)

Betrifft: Finanzmathe Beispiel mit Zielwertsuche :) von: Nici
Geschrieben am: 23.02.2006 21:18:32

Hab im Archiv leider nichts gefunden. Vielleicht kann mir jemand helfen ?!


Eine Erbschaft über € 200.000,- lässt sicher jemand in Form von nachschüssigen Monatsraten, die pro Rate um 0,5% steigen sollen, ausbezahlen. Wie hoch ist der Wert der ersten und der letzten Monatsrate, wenn man von einer durchschnittlichen Verzinsung von i=5% p.a. und einer Laufzeit von 15 Jahren ausgeht?

Mit Zielwertsuche im Excel

richtiges Ergebnis: € 1026,12354171423 -> 1.Rate
die 180. Rate 1026,124*1,005 hoch 179=2.505,675

Anzahl der Raten: 180


Danke im Voraus für eure Meldungen!
nici

  


Betrifft: AW: Finanzmathe Beispiel mit Zielwertsuche :) von: Achim
Geschrieben am: 23.02.2006 21:53:06

Was'n nu, Fabian oder nici?

https://www.herber.de/forum/messages/736688.html


  


Betrifft: AW: Finanzmathe Beispiel mit Zielwertsuche :) von: oder?
Geschrieben am: 23.02.2006 21:59:20

Hallo,
vielleicht heißt er Markus?


  


Betrifft: AW: Thread vergessen... von: oder?
Geschrieben am: 23.02.2006 22:00:23

https://www.herber.de/forum/messages/735853.html


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Finanzmathe Beispiel mit Zielwertsuche :)"