Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Datum in Zelle und in TabellenName

Datum in Zelle und in TabellenName
11.03.2015 16:50:15
Robert
Hallo,
leider habe ich im Netz nicht gefunden zu meiner Frage.
Ich möchte wie im Bild das Datum fortlaufend eingetragen haben.
In der Zelle G1 Wochentag und Datum und in der Tabelle als Name das Datum.
Userbild
Vielen Dank im vorraus für eure Hilfe

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
wozu benötigst Du das? ...
11.03.2015 17:35:17
neopa
Hallo Robert,
... willst Du etwa 365 Blätter anlegen? Doch sicherlich nicht, oder?
Wenn Du dem Tabellenblatt händisch als Namen ein Datum zuweist und in G1 dann die Formel:
=1*TEIL(ZELLE("Dateiname";$A$1);FINDEN("]";ZELLE("Dateiname";$A$1))+1;31) schreibst und dieser das benutzerdefinierte Zahlenformat: TTTT TT.MM.JJJJ zuweist, hast Du schon mal den Anfang. Nun kopiesrt Du das Tabellenblatt und änderst im Blattnamen den Datumseintrag entsprechend ab und so hast Du mit wenigen Klicks und Tastaturanschlägen das von Dir gewünschte wenn sich Dein Wunsch auf weniger z.B. als 10 Tabellenblätter beschränkt auch mE ausreichend.
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
AW: wozu benötigst Du das? ...
11.03.2015 17:50:13
Robert
Hallo,
brauch diese Tabelle ca. im halben Jahr vorraus. Es geht um Mitarbeitereinsatz und Urlaubsplanung. Der Aktuelle Tag wird dann auch immer gedruckt.
Dachte da an eine VBA programmierung

AW: Datum in Zelle und in TabellenName
12.03.2015 06:53:52
haw
Hallo Robert,
hier ein Beispiel:
Sub BlätterAnlegen()
Dim wsV As Worksheet, ws As Worksheet, i%, Jahr%, Datum As Date
Application.ScreenUpdating = False
Set wsV = ThisWorkbook.Worksheets("Vorlage")
Jahr = InputBox("Für welches Jahr sollen die Tabellen angelegt werden?", "JAHR", Year( _
Date))
Datum = DateSerial(Jahr, 1, 1)
Do
wsV.Copy After:=wsV.Parent.Worksheets(wsV.Parent.Worksheets.Count)
Set ws = ActiveSheet
ws.Name = Format(Datum, "d.m.yyyy")
ws.Range("G1").Value = Datum
Datum = Datum + 1
Loop While Year(Datum) = Jahr
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
Gruß Heinz
Anzeige

24 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige