Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
19.07.2024 18:36:17
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
368to372
368to372
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Summen in variablen Bereichen berechnen

Summen in variablen Bereichen berechnen
24.01.2004 14:09:28
Mathias
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem.
Wenn ich die Summe nach folgender Formel berechne funktioniert es:
Kauf.Application.Sum (Kauf.Range("c11947:c11956")).
Wenn ich die feste Adressierung durch den Cells ersetze, bekomme ich vom Editor die Meldung: Erwartet: Listentrennzeichen oder ). Wo ist mein Gedankenfehler?
Hier noch der verwendete Code:
For l = 3 To 6
Worksheets("Entwicklung Fonds").Cells(l, 11).Value = _
Kauf.Application.Sum(Kauf.Cells(l, letzteZelleKauf-256):Kauf.Cells(l, letzteZelleKauf))
Next l
Es sollen nur die letzten 256 Datensätze der Spalte in die Berechnung einfließen. Es werden insgesamt 3 solcher Summen in der entgültigen Formel benötigt.
Kauf ist ein deklariertes Objekt, was in anderen Codebereichen fehlerfrei funktioniert.
DANKE im voraus.
Mathias

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Summen in variablen Bereichen berechnen
24.01.2004 14:12:45
DieterB
Hallo Mathias,
ich glaube der Doppelpunkt ist es.
Kauf.Application.Sum(Kauf.Cells(l, letzteZelleKauf-256):Kauf.Cells(l, letzteZelleKauf))
Wenn die Meldung kommt, müsste die Zeile gelb unterlegt sein.
Gruß
DieterB
AW: Summen in variablen Bereichen berechnen
24.01.2004 14:19:24
Mathias
Hallo DieterB,
es ist der Doppelpunkt. Allerdings ist nur der Doppelpunkt blau unterlegt. Diesmal ist nicht die ganze Zeile gelb unterlegt (war bei anderen Versuchen der Fall, dort habe ich einen Laufzeitfehler 1004 und Hinweise auf Objekt- oder ??? Fehler bekommen).
mfg
Mathias
AW: Summen in variablen Bereichen berechnen
24.01.2004 15:50:25
DieterB
hallo Mathias,
versuche es mal mit:
Kauf.Application.Sum("Kauf.Cells(l, letzteZelleKauf-256):Kauf.Cells(l, letzteZelleKauf)")
Gruß
DieterB
Anzeige
AW: fertig-Summen in variablen Bereichen berechnen
24.01.2004 17:22:14
Mathias
Hallo DieterB,
danke für Deine schnellen Antworten. Die von Dir korregierte Formel ergab als Ergebnis #Wert!. Ich habe folgende passende Formel gefunden:
"=SUM('fiktive Käufe'!R" & letzteZelleKauf - 10 & "C" & l & ":R" & letzteZelleKauf & "C" & l & ")"
Danke, schönes Wochenende
Mathias
AW: fertig-Summen in variablen Bereichen berechnen
24.01.2004 18:33:19
DieterB
Na also,
klappt doch.
Gruß
DieterB

301 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige