Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Verweis? Wert in Matrix lokalisieren

Betrifft: Verweis? Wert in Matrix lokalisieren von: Marek
Geschrieben am: 02.09.2004 17:16:10

Hallo zusammen,

ich möchte Werte aus 2 Tabellen miteinander vergleichen. Leider liegen die Tabellen in unterschiedlichen Formen vor (siehe Beispieldatei).

https://www.herber.de/bbs/user/10461.xls

Mit einer SVerweis-Funktion kann ich jeweils nur den Wert genau neben dem Suchkriterium greifen. Ich möchte nun aber, dass der Wert 2 Spalten nach rechts und eine Spalte nach unten lokalisiert wird.

Wie kann ich dieses Problem lösen (befüllen der gelben Zellen in der Beispieldatei)?

Habe schon im Archiv nach der Problematik gesucht, jedoch nichts gefunden.

Danke schon mal.

Marek

  


Betrifft: J4: =INDEX(C:C;VERGLEICH(E4;A:A;)+1) von: Boris
Geschrieben am: 02.09.2004 17:26:39

Hi Marek,

...und in M4:
=INDEX(C:C;VERGLEICH(E4;A:A;)+2)

und beide Formeln runterkopieren.

Grüße Boris


  


Betrifft: AW: J4: =INDEX(C:C;VERGLEICH(E4;A:A;)+1) von: Marek
Geschrieben am: 02.09.2004 17:37:20

besten Dank, Boris. Nun kann ich meine 60.000 Zeilen-Tabelle auswerten. :-)

Gruß Marek


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Verweis? Wert in Matrix lokalisieren"