In Tabelle drei unterschiedliche Werte finden

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: In Tabelle drei unterschiedliche Werte finden
von: alifa
Geschrieben am: 11.06.2015 06:58:00

Hallo,
In Tabelle3 befinden sich Werte in 362 Zeilen(Zeile 3 bis 364) und 5 Spalten(A-E).
Zeile 3: n1,n3,n6,q5,r8. Zeile 4: n1,n3,n6,q3,r7. Zeile 364:q6,r1,r4,r5,m6.
Meine Frage: Wie finde ich 3 Zeilen, in denen alle Werte VERSCHIEDEN sind. Beispiel:
n1,n3,m1,r2,q6
n2,n9,q6,m3,r3
q3,q4,r6,r9,m6
Gesamt habe ich 30 verschiedene Werte(n1...n9,m1...m6,q1...q6,r1...r9)
Grüße, Alifa

Bild

Betrifft: per Hilfsspalte ist's einfach
von: WF
Geschrieben am: 11.06.2015 08:47:32
Hi,
schreibe z.B. in H3 folgende Arrayformel:
{=UND(ZÄHLENWENN(A3:E3;A3:E3)=1)*5}
runterkopieren
Da, wo eine 5 steht, sind 5 unterschiedliche Einträge.
Die entspr. Zeilen per Formel zu bestimmen müsste mit BEREICH.VERSCHIEBEN funktionieren - ist mir jetzt zu viel Aufwand.
Salut WF

Bild

Betrifft: AW: per Hilfsspalte ist's einfach
von: alifa
Geschrieben am: 11.06.2015 10:02:47
Kann das mit VBA gelöst werden? Die Formel habe ich eingegeben. Leider klappt es nicht.
Grüße, Alifa

Bild

Betrifft: das ist eine ARRAYFORMEL !
von: WF
Geschrieben am: 11.06.2015 10:06:40
Eingabe Arrayformel:
Du kopierst Dir die Formel.
Dann gehst Du in die Bearbeitungszeile, löschst die {geschweiften Klammern} am Anfang und Ende und schließt ab mit GLEICHZEITIG: Strg Shift Enter (statt Enter allein). Dadurch werden diese Klammern erzeugt.

Bild

Betrifft: Mit WFs Formel bzw ihrer Erweiterung auf ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.06.2015 10:55:27
…Zeilenanzeige in einer Hilfsspalte erzielt man bei zufallsverteilten Werten gleicher Auftretens­wahrschein­lichkeit eine Treffer­Quote von 50-58% der Gesamt­Zeilen­Zahl, Erhard!
Bei entsprechend größerer Matrix würde sich dieses Ergebnis wohl immer mehr 50% annähern. Warum dann nur 3 Zeilen und dann auch welche?
Zeilenanzeige mit {=WENN(UND(ZÄHLENWENN(A3:E3;A3:E3)=1);ZEILE();"")}
Das könnte dann noch mit KKLEINSTE in aufsteigender Reihenfolge zusammengerückt oder nur die 1.drei ausgegeben wdn.
Luc :-?

Bild

Betrifft: AW: Mit WFs Formel bzw ihrer Erweiterung auf ...
von: alifa
Geschrieben am: 11.06.2015 11:46:10
Ich stelle fest, dass mein Problem nicht richtig verstanden worden ist. In jeder Zeile stehen 5 Werte. Diese Werte bilden einen String. Ich suche 3 Strings, die verschieden sind, in dem Sinne, dass alle 15 Werte verschieden sind.
Grüße, Alifa

Bild

Betrifft: Wir können nur verstehen, was du auch ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.06.2015 11:58:43
…mitteilst, nicht auch noch die uns vorenthaltenen Details! Du fragst doch hier schon lange genug, dass du das eigentlich wissen müsstest…
Luc :-?

Bild

Betrifft: AW: In Tabelle drei unterschiedliche Werte finden
von: Daniel
Geschrieben am: 11.06.2015 13:27:13
Hallo
ich vermute, du willst alle Kombinationen aus 3 Zeilen, in denen 15 (3x5) unterschiedliche Werte stehen.
probier mal dieses Makro:

Sub fürAlifa()
Dim Sammler As String
Dim z1 As Long, z2 As Long, z3 As Long
Dim z
Dim s As Long
Dim arr
Dim Erg As String
Dim Abbruch As Boolean
arr = Range("A3:E364").Value
For z1 = 1 To UBound(arr) - 2
    Application.StatusBar = "Bearbeitet: " & Format(z1 / (UBound(arr) - 1), "0%")
    For z2 = z1 + 1 To UBound(arr) - 1
        For z3 = z2 + 1 To UBound(arr)
            Sammler = ","
            Abbruch = False
            For Each z In Array(z1, z2, z3)
                For s = 1 To UBound(arr, 2)
                    If InStr(Sammler, "," & arr(z, s) & ",") = 0 Then
                        Sammler = Sammler & arr(z, s) & ","
                    Else
                        Abbruch = True
                        Exit For
                    End If
                Next s
                If Abbruch Then Exit For
            Next
            If Not Abbruch Then Erg = Erg & " | " & Join(Array(z1 + 2, z2 + 2, z3 + 2), ", ")
        Next z3
    Next z2
Next z1
Application.StatusBar = False
MsgBox "In folgenden Kombinationen aus 3 Zeilen sind alle Werte unterschiedlich:" & vbLf & Erg
End Sub

ist aber noch nicht zeitoptimiert, dh mit etwas Aufwand kann man die Durchlaufzeit noch senken, aber zuerst solltest du (ggf mit weniger Zeilen) mal prüfen, ob das das gewünschte Ergebnis ist.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: In Tabelle drei unterschiedliche Werte finden
von: alifa
Geschrieben am: 11.06.2015 20:40:29
Hallo Daniel,
hier ein Auszug aus meiner Tabelle:
Aus den 20 Zeilen sollen 3 Zeilen gefunden werden, welche zusammen 3x5, also 15 verschiedene Elemente beinhalten. Ausgegeben werden sollen diese 3 Zeilen, oder deren "Adresse", oder sie sollen farblich hinterlegt werden. Habe diese Tabelle etwas "frisiert", so dass die Zeilen 5, 8 und 18 passen.
Grüße, Alifa


n1	n3	n6	q5	r8
n1	n3	n6	q3	r7
n1	n3	n7	q3	r2
n1	n3	n7	q3	r9
n1	n3	q2	q6	r2
n1	n3	q2	q6	r9
n1	n3	q3	q5	r7
n2	r3	q3	r8	m1
n1	n5	n6	n9	q2
n1	n5	n9	r6	r8
n1	n5	n9	q2	q5
n1	n5	q1	r3	r8
n1	n5	q3	q6	r6
n1	n5	q6	r6	r7
n1	n6	r2	r7	r9
n1	n6	n7	r4	r8
n1	n6	q3	r2	r9
n4	m2	m3	q5	r9
n1	n9	q2	r4	r8
n1	q5	r2	r7	r9


Bild

Betrifft: Dass das genau 15 verschiedene Werte wdn ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.06.2015 22:06:20
…sollen, hättest du auch gleich schreiben können, denn meine Testdaten sahen schon so aus wie das jetzt. Nun sind sie weg!
Deine vorherige „Präzisierung“ war übrigens auch wieder missverständlich!
Luc :-?

Bild

Betrifft: AW: Dass das genau 15 verschiedene Werte wdn ...
von: alifa
Geschrieben am: 12.06.2015 00:47:22
Hi Luc:-?,
danke für die Teilnahme an dem Thema. Meine "Präzisierung" war offensichtlich etwas unpräzise...
Grüße, Alifa

Bild

Betrifft: AW: In Tabelle drei unterschiedliche Werte finden
von: Daniel
Geschrieben am: 11.06.2015 22:33:58
Hi
dann passt mein Makro ja.
es gibt übrigens noch 2 weitere 3er-Gruppen, für die die Bediungung zutrifft:
8,9,18 und 8,14,18
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: In Tabelle drei unterschiedliche Werte finden
von: alifa
Geschrieben am: 12.06.2015 00:38:43
Hi Daniel,
Dein Makro löst genau mein Problem. Leider habe ich außer Acht gelassen, dass einige Elemente(Werte) nicht zusammen passen. n(1 bis 9) mit r(1 bis 9) und m(1 bis 6)mit q(1 bis 6). Die 3er Gruppen werden noch mal eingeschränkt. So wird wahrscheinlich nur eine solche Gruppe gefunden werden. Also unter diesen 15 Werten sollte Obiges berücksichtigt werden. Z.B wäre dann solch eine Gruppe gültig: 1. n1,n2,n3,m4,m5; 2. r4,r5,r6,q2,q3; 3. r7,r8,r9,q1,m6. Kann das Makro in diesem Sinne angepasst werden?. Ich danke für die bisher geleistete Hilfe.
Grüße, Alifa

Bild

Betrifft: AW: In Tabelle drei unterschiedliche Werte finden
von: Daniel
Geschrieben am: 12.06.2015 15:02:31
Hi
sorry, versteh ich nicht.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: In Tabelle drei unterschiedliche Werte finden
von: alifa
Geschrieben am: 12.06.2015 17:03:36
Hi,
das Problem, vereinfacht. 10 Dominosteine liegen auf dem Tisch. Die beiden Zahlen eines Steines können einen echten oder unechten Bruch bilden. Die Definition der Steine ist in der Funktion BR zu erkennen. Die Summe von 5 Steinen soll 9 sein. Mein Makro gibt leider alle Permutationen der Summen aus. Das bitte ich zu korrigieren. Diesmal sollen die 10 Steine in 2 Gruppen aufgeteilt werden mit der jeweiligen Summe 9. Ich kann nicht sagen, ob das überhaupt möglich ist, mit diesen Steinen.
Grüße, Alifa
https://www.herber.de/bbs/user/98167.xlsm

Bild

Betrifft: AW: In Tabelle drei unterschiedliche Werte finden
von: Daniel
Geschrieben am: 12.06.2015 21:30:29
Hi
sorry, dafür verstehe ich dein Problem nicht.
Ursprünglich sollten doch immer drei Reihen gefunden werden, in denen 15 verschiene Werte stehen (also in keiner Zelle der drei Zeilen ein anderer Wert.)
Wenn das funktioniert, ist die Aufgabe für mich gelöst.
Was das jetzt mit echten und unechten Brüchen zu tun hat, verschließt sich meinem Verständnis.
Ausserdem stehen in den Zellen doch Texte (n1, r2) usw. Damit kann man keine Summen oder Brüche bilden.
Gruß Daniel

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "In Tabelle drei unterschiedliche Werte finden"