Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Werte aus Tabelle auslesen

Werte aus Tabelle auslesen
Chris
Hi
Ich habe eine Frage die wahrscheinlich am ehesten in Richtung VBA geht und wahrscheinlich auch kein großes Problem darstellt (für Euch).
Ich habe 3 Tabellen.
In Tabelle 1 steht in Spalte I ab Zeile 14 entweder "wesentlich" oder "unwesentlich". Wenn "wesentlich" dann sollen die Resultate aus Tabelle 1, Spalte A & B, Zeile 14 in Tabelle 2 ab Zeile 16 in Spalte A & B eingetragen werden. Wenn "unwesentlich" dann sollen die Resultate aus Tabelle 1 in Tabelle 3 ab Zeile 10 Spalte A & B eingetragen werden.
Der Hintergrund ist wahrscheinlich klar. Ich muss Werte aus Tabelle 1 Spalte A & B mit den beiden Suchkriterien "wesentlich" und "unwesentlich" finden und jeweils in Tabelle 2 und 3 einfügen. Und das ohne Leerzeilen zu haben. Nach meiner Vorstellung geht das am einfachsten mit VBA, aber ich weiß nicht wie. Ihr aber bestimmt und es wäre super, wenn Ihr mir helfen könntet.
Vielen, vielen Dank!
Chris

13
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Benutzer
Anzeige
AW: Werte aus Tabelle auslesen
23.11.2011 11:24:16
Rudi
Hallo,
prinzipiell so:
 ABCDEFG
10101102 wesentlich 101102
11111112 wesentlich 111112
12121122 wesentlich 121122
13131132 unwesentlich 151152
14141142 unwesentlich 171172
15151152 wesentlich 181182

ZelleFormel
F10{=INDEX(A$10:A$30;KKLEINSTE(WENN($D$10:$D$30=" wesentlich" ;ZEILE($10:$30)-9;" " );ZEILE(A1)))}
G10{=INDEX(B$10:B$30;KKLEINSTE(WENN($D$10:$D$30=" wesentlich" ;ZEILE($10:$30)-9;" " );ZEILE(B1)))}
Achtung, Matrixformel!
Die geschweiften Klammern{} nicht eingeben,
sondern die Zelle mit
Shift + Strg + Enter
verlassen statt Enter alleine.

Gruß
Rudi
Anzeige
AW: Werte aus Tabelle auslesen
23.11.2011 11:34:48
Chris
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Aber wenn ich das über eine Formel mache, dann muss ich ja die Formel immer runterkopieren. Die Anzahl der Datensätze ist nicht immer gleich!
Mit VBA würde doch über die ganzen Datensätze geschaut und die Anzahl der Datensätz je nach Suchkriterium auf Tabelle 2 und 3 aufgeteilt.
Deswegen müßte ich das doch mit VBA machen, wenn ich nur wüßte wie.
AW: Werte aus Tabelle auslesen
23.11.2011 11:59:38
Rudi
Hallo,
in ein Modul:
Sub prcStart()
GetValues "wesentlich", Sheets("Tabelle2").Cells(10, 1)
GetValues "unwesentlich", Sheets("Tabelle3").Cells(10, 1)
End Sub
Sub GetValues(strMatch As String, rngZiel As Range)
Dim vntArr(), lngCounter As Long, rngC As Range
With Sheets("Tabelle1")
ReDim vntArr(1 To Application.CountIf(.Columns(9), strMatch), 1 To 2)
For Each rngC In .Range(.Cells(10, 9), .Cells(Rows.Count, 9).End(xlUp))
If rngC = strMatch Then
lngCounter = lngCounter + 1
vntArr(lngCounter, 1) = rngC.Offset(, -8)
vntArr(lngCounter, 2) = rngC.Offset(, -7)
End If
Next
End With
rngZiel.Resize(lngCounter, 2) = vntArr
End Sub

Gruß
Rudi
Anzeige
AW: Werte aus Tabelle auslesen
23.11.2011 14:46:42
Chris
Hallo und Danke nochmal,
aber irgendwie geht es nicht richtig.
Ich habe mal eine Demo-Datei angefügt.
https://www.herber.de/bbs/user/77620.xlsx
In der Tabelle "Übersicht" sind die Werte die an die Tabellen "wesentlich" und "unwesentlich" übergeben werden müssen. Da es viele Buchtitel sind, macht es keinen Spaß das alles manuell zu machen.
AW: Werte aus Tabelle auslesen
23.11.2011 15:00:20
Chris
Schuldigung!!!
Es geht!!!
1000dank an den edlen Helfer!!!
AW: Werte aus Tabelle auslesen
23.11.2011 15:00:45
Rudi
Hallo,
passe die Tabellennamen Tabelle1, 2, 3 an. Dann geht's.
Gruß
Rudi
AW: Werte aus Tabelle auslesen
23.11.2011 15:03:24
Chris
Ja, habe ich gemacht! Wie gesagt es funktiert auch. Aber eine Frage habe ich noch! Es werden nur die Werte aus Spalte A übergeben. Ich brauche aber auch noch die Werte aus Spalte B!
Was muss ich dafür anpassen?
Anzeige
es werden A&B übergeben. owT
23.11.2011 15:33:29
Rudi
AW: es werden A&B übergeben. owT
23.11.2011 16:11:47
Chris
Sorry, wenn ich Dir nochmal auf den Keks gehen muss. Was muss ich den abändern, wenn ich aus Tabelle 1 nicht nur Spalte A & B, sondern die Spalten A - D an Tabelle 3 (nicht an Tabelle 2) übergeben möchte.
Danke nochmal
Chris
Keks
23.11.2011 17:25:20
Rudi
Hallo,
was mir auf den Keks geht, sind ungenaue Fragestellungen und ellenlange Nachbesserungen.
Hab jetzt keine Zeit.
Gruß
Rudi
AW: Keks
23.11.2011 17:29:39
Chris
Naja, kann ich mir vorstellen. Aber das was ich habe ist ja auch schon mal mehr als super!!!
Und wenn vielleicht für die letzte Frage noch Zeit ist, dann wäre es prima wenn Du mir diese noch beantworten könntest. Wenn nicht, dann totzdem danke!!!
Anzeige
jetzt Zeit
23.11.2011 20:19:30
Rudi
Hallo,
Sub prcStart()
GetValues "wesentlich", Sheets("wesentlich").Cells(10, 1), 2
GetValues "unwesentlich", Sheets("unwesentlich").Cells(10, 1), 4
End Sub

Sub GetValues(strMatch As String, rngZiel As Range, iColumns As Integer)
Dim vntArr(), lngCounter As Long, rngC As Range, j As Integer
With Sheets("Übersicht")
ReDim vntArr(1 To Application.CountIf(.Columns(9), strMatch), 1 To iColumns)
For Each rngC In .Range(.Cells(10, 9), .Cells(Rows.Count, 9).End(xlUp))
If rngC = strMatch Then
lngCounter = lngCounter + 1
For j = 1 To iColumns
vntArr(lngCounter, j) = rngC.Offset(, -9 + j)
Next j
End If
Next
End With
rngZiel.Resize(lngCounter, iColumns) = vntArr
End Sub

Gruß
Rudi
Anzeige
AW: jetzt Zeit
24.11.2011 10:38:47
Chris
Mir bleibt nicht mehr übrig, als mich ganz herzlich zu bedanken!
Vielen, vielen Dank!
Chris

300 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige