Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
17.06.2024 19:56:24
17.06.2024 19:39:46
Anzeige
Archiv - Navigation
1744to1748
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Tabelle-Dynamisch Formeln runterziehen

Tabelle-Dynamisch Formeln runterziehen
23.03.2020 00:26:13
Markus
Hallo zusammen ich stehe vor folgendem Problem:
In Spalte A befindet sich eine Aufgabe in B und C jeweils ein Start und Enddatum, welches eingeben wird.
Die Tabelle ist dynamisch und mit einem Diagramm in Excel und Powerpoint verknüpft, dass automatische füllen updaten etc pp. funktioniert. Aber leider müsste der Benutzer nach Eingabe in A,B,C alle nachfolgenden Formeln welche sich in D-J befinden manuell runterziehen. Ziehe ich diese im Vorfeld herunter erweitert sich das Diagramm ohne Daten.
Daher suche ich folgendes sobald z.B.
Zeile 25 Spalte A,B,C etwas eingegeben wurde, dass Zeile 24 D-J ausgewählt wird und die Formel in Zeile 25 kopiert wird und die Berechnungen erfolgen, die das Digramm triggern.
Vielleicht schauen wo ist das letzte Datum in Spalte C vorhanden und dass führe das kopieren aus. Ich bin leider völlig überfragt. Hofe auf Hilfe. Vielen Dank

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Tabelle-Dynamisch Formeln runterziehen
23.03.2020 00:37:54
Markus
Ergänzend dazu noch folgendes: Der Benutzer muss auch einen Button mit folgenden Code drücken, welcher auch ergänzt werden kann insofern mann es nicht automatisch machen kann. Fernen könnte die Formel auch direkt immer fix aus der ersten Zeile runterkopiert werden bis zum Ende der letzen Eingabe eines Datums.
Funktion dient dazu die Achsen in dem daraus resultierenden Diagramm neu zu skalieren aufgrund der Eingabe von einem Start und Enddatum.
Sub X()
ActiveChart.ChartArea.Select
ActiveChart.Axes(xlValue).Select
With ActiveChart.Axes(xlValue)
.MaximumScale = WorksheetFunction.Max(Sheets("Sheet1").Range("B2")) + 3
.MinimumScale = WorksheetFunction.Min(Sheets("Sheet1").Range("B1"))
.MinorUnitIsAuto = True
.MajorUnitIsAuto = True
.Crosses = xlAutomatic
.ReversePlotOrder = False
.ScaleType = xlLinear
.DisplayUnit = xlNone
End With
End Sub
Gruß
Anzeige
AW: Tabelle-Dynamisch Formeln runterziehen
23.03.2020 00:43:01
Daniel
in welchem Forum hättest du denn gerne die die Antwort: hier, Office-Loesung, oder noch ganz woanders?
oder gerne über alle Foren verteilt, in jedem ein Wort?
AW: Tabelle-Dynamisch Formeln runterziehen
23.03.2020 09:55:36
Markus
Würde mich generell über eine Antwort freuen, ob hier oder dort ist mir gleich. Hoffe jemanden kann helfen. Danke

302 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige