Summen aus mehreen Tabellenblättern

Bild

Betrifft: Summen aus mehreen Tabellenblättern
von: Harald
Geschrieben am: 12.02.2005 23:58:26
Hallo Excel-Freunde,
in meiner Datei wird wöchentlich ein im Aufbau immer gleiches Tabellenblatt mit den Eingangszahlen der aktuellen Kalenderwoche hinzugefügt, so dass es am Ende des Jahres 52 Tabellenblätter (1.KW, 2.KW, 3.KW, usw.) gibt.
Ich möchte nun ein weiteres Tabellenblatt "Gesamtsummen" erstellen, dass mir immer aktuell die Summen aller z.Zt. vorhandenen KW-Tabellenblätter anzeigt.
Das soll funktionieren, obwohl wöchentlich immer ein Tabellenblatt hinzukommt.
Geht das mit einer Formel in den Summenzellen oder geht das nur mit VBA ?
Gruß, Harald

Bild

Betrifft: AW: Summen aus mehreen Tabellenblättern
von: Hübi
Geschrieben am: 13.02.2005 00:27:24
Hi Harald,
das geht mit der Summenformel =SUMME('1.KW:dummyKW'!A1).
Musst allerdings beachten, dass das neue Blatt immer zwischen dem ersten und letzten in der Formel genannten liegt (reinkopiert wird).
Gruß Hübi
Bild

Betrifft: AW: Summen aus mehreen Tabellenblättern
von: M@x
Geschrieben am: 13.02.2005 00:37:56
Hi Harald,
bei dieser Summenbildung kommt es auf die Anordnung der Tabellenblätter an:
als erstes (oder auch als letztes ist "ÜBERSICHT"
dann füg noch als Dummy "KW53" als leeres Tabellenblatt an
in Übersicht schreib die Formel:
=SUMME(KW1:KW53!A1)
angenommen in A1 ist die Teilsumme
dann brauchst du nur zwischen KW1 und KW53 die restlichen Wochen einfügen und sie werden automatisch der Gesamtsumme hinzugezählt
Gruss
M@x
Bild

Betrifft: AW: Summen aus mehreen Tabellenblättern
von: Harald
Geschrieben am: 13.02.2005 01:05:45
Vielen Dank an M@x und Hübi,
wieder was dazu gelernt.
Gruß, Harald aus Köln
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Summen aus mehreen Tabellenblättern "