wert trotz formel in zelle x beibehalten

Bild

Betrifft: wert trotz formel in zelle x beibehalten von: Bernd
Geschrieben am: 15.02.2005 10:07:55

Guten morgen,

hat vielleicht einer eine gute idee?

Ich habe in zelle B8 im blatt „gesamtjahresleistung“ folgende formel stehen:
=WENN(UND(HEUTE()>=38047;HEUTE()<38412);SUMME(gesamt!B$16);0)

in der zelle B9 des selben blattes steht diese formel:
=WENN(UND(HEUTE()>=38412;HEUTE()<38777);SUMME(gesamt!B$16);0)

wenn nun das aktuelle datum >= 01.03.04 und < 01.03.05 ist, werden die daten
aus (gesamt!B$16) in zelle B8 geschrieben und in zelle B9 ist eine 0.

Angenommen am 28.02.05 ist der wert in (gesamt!B$16) 50.000
Dann steht in zelle B8 50.000 und in zelle B9 0

Am 01.03.05 werden die daten in dem tabellenbatt „gesamtjahresleistung“ gelöscht
(wegen beginn neues GJ), so dass nun alle werte aus (gesamt!B$16) in zelle B9
geschrieben werden.

Mein problem ist nun, der wert in B8 ändert sich auf 0, soll aber den wert vom
28.02.05 beibehalten. Was aber die formel in B8 nicht zulässt.

Vielen dank für eure hilfe

Gruss bernd

Bild


Betrifft: Nachfrage von: Günther Oppold
Geschrieben am: 15.02.2005 12:23:34

Hallo Bernd

ich vermute man müsste die Formel aus gesamt!B16 angepasst in B8/B9 eingeben.

1. ich nehme an im gesamt!B$16 steht auch eine Formel. Wie lautet diese?
2. soll in B8 immer das Vorjahres-Ergebnis stehen oder immer das Ergebnis 2004-2005?
3. soll in B9 immer das aktuelle GJ-Ergebnis stehen oder das Ergebnis aus 2005-2006?


Günther


Bild


Betrifft: Danke Günther, hat sich erledigt von: Bernd
Geschrieben am: 15.02.2005 13:21:39




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "wert trotz formel in zelle x beibehalten"