Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
672to676
672to676
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Matrixformel mit zwei Bedingungen

Matrixformel mit zwei Bedingungen
28.09.2005 14:12:55
sawadee00
Hallo Forum,
der Betreff ist zwar nicht neu, dennoch konnte mir die Recherche nicht helfen.
Auch mit PeterW´s Lösung für mein vorheriges Problem komme ich nicht weiter.
In der folgenden Beispieldatei habe ich meine Datei nachgestellt.
https://www.herber.de/bbs/user/27005.xls
Ich möchte gerne aus der markierten Matrix (Zeilen 7:11) nur die Zellen auslesen, deren Inhalt einen bestimmten Text enthalten und als zusätzliche Bedingung soll aus der Matrix nur Spalte "SA" bzw. "Mo" betrachtet werden.

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Matrixformel mit zwei Bedingungen
28.09.2005 14:23:03
Hajo_Zi
Hallo HAns Bärbel,
hätte es sich nicht gut gemacht, wenn Du den "bestimmten Text" auch erklärt hättest?
in D18 =SUMMENPRODUKT(($C$7:$O$12=B18&" "&A18)*($C$5:$O$5=D$15)) und nach oben und links ziehen.
Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem Windows 2000 SP4 und Excel Version 2000 SP3.


AW: Matrixformel mit zwei Bedingungen
28.09.2005 14:42:08
sawadee00
1. Warum nennst du mich Hans Bärbel?
2. Deine Formel bringt nicht das gewünschte Ergebnis.
Noch mal zur Erklärung:
Es soll aus den Zellinhalten der Matrix ausgelesen werden, wir oft der Wortteil "T01" vorkommt.
Die Formel hat mir PeterW bereits geliefert und funktioniert prima (siehe C16:C18).
Nun möchte ich zusätzlich auslesen, wie oft in der gesamten Matrix (die zieht sich im Original nämlich über die gesamte Breite des Tabellenblattes) in bestimmten Spalten (hier Spalte "Mo" und "Sa") der Teil "T01" vorkommt.
Anzeige
AW: Matrixformel mit zwei Bedingungen
28.09.2005 14:53:05
Hajo_Zi
Hallo Hans Bärbel,
ein Hallo zu Beginn und ein Gruß am Ende läst den Beitrag doch gleich viel freundlicher aussehen. Auch wenn Du den Beitrag am Computer eingibst sitzen an der anderen Seite doch Leute und keine Maschinen die Deine Frage beantworten und da sollte Zeit für die paar Worte doch vorhanden sein.
Ich gerade alle Leute denen ich schreibe mit einem namen an. In Forum ist das Du üblich und mit meiner Anrede habe ich Dich vom Geschlecht schon min. 50% richtig angeredet.
=SUMMENPRODUKT((RECHTS($C$7:$O$11;3)=$A18)*($C$5:$O$5=D$15))
Gruß Hajo
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Anzeige
AW: Matrixformel mit zwei Bedingungen
28.09.2005 14:59:53
sawadee00
Hallo lieber Hajo_Zi,
vielen Dank für deine ausführliche Antwort und - was noch viel wichtiger ist - deine
tolle Lösung meines Problems. Es war nicht meine Absicht, deine Gefühle zu verletzen.
Ich persönlich mag es nur lieber, schnell zur Sache zu kommen.
Sei gewiss, dass ich alle Hilfen zu schätzen weiß und - wie auch in der Vergangenheit - für jede Hilfe eine Rückmeldung gebe und mich bedanke.
Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Hans Bärbel
(sawadee00)

341 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige