Beschädigte EXCEl-Datei



Excel-Version: 2000
nach unten

Betrifft: Beschädigte EXCEl-Datei
von: Matthias
Geschrieben am: 16.04.2002 - 09:09:49

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem mit einer EXCEL - Datei (WIN 98, Standardtabelle ohne Makros, lediglich Autofilter,Datei liegt im öffentlichen Netz-Bereich).

ca. nach jedem 2. Speichervorgang wird diese Datei offenbar beschädigt abgespeichert so daß kein Öffnen mehr möglich ist (egal von welchem Rechner aus). Beim neuerlichen Ladeversuch hängt sich EXCEL auf und ist nur noch über den Task-Manager zu beenden. Dieses Problem tritt aber nur auf, wenn die Datei von einem bestimmten rechner aus gespeichert wird. Bei allen anderen Rechnern passiert das nicht.

Ist ein solches Problem im Forum evtl. bekannt und was könnte die Ursache sein ??

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Grüße

Matthias Pöhner


nach oben   nach unten

Re: Beschädigte EXCEl-Datei
von: Volker Croll
Geschrieben am: 17.04.2002 - 22:43:06

Hallo Matthias, wenn der Fehler nur beim Speichern von einem bestimmten Rechner aus auftritt, ist die Fehlerquelle schon mal etwas eingegrenzt. Merkwuerdig ist, das der Fehler nicht bei jedem Speichern, sondern nur ab und zu auftritt. Verhaelt sich dieser PC sonst auch auffaellig oder merkwuerdig? Moeglichkeiten gibt's etliche. Vier fallen mir mal auf Anhieb ein: - defekte Excel-Installation (Neuinstallation versuchen) - defekter Netzwerkclient (Neuinstallation versuchen) - instabile Netzwerkkarte (testweise austauschen) - defekte RAM-Bausteine (testweise austauschen oder nur mit einem probieren falls mehrere) Gruss Volker

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Beschädigte EXCEl-Datei"