benutzerdefinierte Ansichten in eine PDF-Datei

Bild

Betrifft: benutzerdefinierte Ansichten in eine PDF-Datei
von: Conelius
Geschrieben am: 25.08.2015 15:50:03

Hallo zusammen,
weil die Hilfe hier stets so großartig klappt, habe ich noch ein Anliegen.
Gibt es eine Möglichkeit mehrere benutzerdefinierte Ansichten in eine .pdf Datei abzuspeichern?
Ich lege vorab mehrere benutzerdefinierten Ansichten per Makro fest, damit ich diese dann ausdrucken kann. Leider speichert Excel nach dem folgenden Makro jedoch die PDF-Datei abhängig von dem Seitenumbruch und nicht abhängig von den benutzerdefinierten Ansichten.

Sub PDF_Speichern()
With ThisWorkbook.Worksheets("Protokoll")
    .ExportAsFixedFormat , Type:=xlTypePDF, Filename:="Pfad/Test.pdf", Quality:= _
xlQualityStandard, IncludeDocProperties:=True, IgnorePrintAreas:=False, OpenAfterPublish:=False
    End With
End Sub

Bild

Betrifft: IgnorePrintAreas:=True o.T.
von: Sepp
Geschrieben am: 25.08.2015 20:31:52

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: IgnorePrintAreas:=True o.T.
von: Conelius
Geschrieben am: 27.08.2015 09:53:12
Vielen Dank das hat mir bereits geholfen.
Allerdings habe ich in meiner Arbeitsmappe Button in rechten Spalten die nun jeweils auch noch im PDF Dokument und im Excel Seitenlayout erscheinen.
Kann ich den Bereich anhand der Spalten begrenzen bzw. einschränken?
Grüße
Cornelius

Bild

Betrifft: AW: IgnorePrintAreas:=True o.T.
von: Sepp
Geschrieben am: 27.08.2015 20:36:24
Hallo Cornalius,
stell in den Eigenschaften der Buttons "Objekt drucken" auf Falsch.

Gruß Sepp


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "benutzerdefinierte Ansichten in eine PDF-Datei"