makro dass sich selbst ändert



Excel-Version: 97
nach unten

Betrifft: makro dass sich selbst ändert
von: stefan
Geschrieben am: 11.04.2002 - 15:40:17

hallo leute!

ich würde ein makro brauchen, dass sich selbst abändert (zB eine Zählvariable hat, die dauerhaft ist und wenn sie einen bestimmten wert erreicht, die ausführung verhindert - auch nach schließen und wieder neu öffnen der datei) ist so etwas möglich?

eventuell mit etwas wie:
With Application.VBE.ActiveVBProject
.VBComponents.Remove .VBComponents("makro")
End With

nach oben   nach unten

Re: makro dass sich selbst ändert
von: Benoit
Geschrieben am: 11.04.2002 - 15:52:36

Hallo Stefan,

es ist alles möglich.
Aber in deinem Fall werde ich eher diese "Variable" auf irgendeine Blatt speichern (ist dafür gemacht), und entsprechend den Werte dieser Variable mit einem if ..then das Laufen des Makros steuern.

Selbsterzeugende Code ist nur selten notwendig.

Gruß
Benoit


nach oben   nach unten

Re: makro dass sich selbst ändert
von: stefan
Geschrieben am: 12.04.2002 - 09:26:24

ja genau so mache ich das bis jetzt auch, allerdings wollte ich davon abgehen, weil die Eintragung viel Platz erfordert (es sind mehrere Variablen) den ich zwecks Übersichtlichkeit einsparen wollte.

mfg
Stefan


nach oben   nach unten

Re: makro dass sich selbst ändert
von: Benoit
Geschrieben am: 12.04.2002 - 11:10:42

Aus Erfahrung werde ich Dir raten, auf deine aktuelle Lösung zu bleiben.
Du hast es schon richtig.
Das nennt sich "parametric programing" oder datenbankorientierte Programmierung, es ist ein
Konzept, das die OO-Programmierung gut ergänzt. Es ist oft benutzt als Oberstuffe, um tatsächlich Quellcode zu erzeugen (damit ist das selbsterzeugende Codierung vermeidet).

Auch wenn Du hier nur die allererste Stuffe davon implementiert, geht es schon in diese Richtung. Du musstest dann die Liste der Variablen und ihre aktuelle Stand (die Datenbank) von der Programmierung (hier VBA) trennen, aber dafür ist Excel nicht sehr geeignet. Und es wäre wahrscheinlich ein Bagger zu benutzen, um eine Fliege zu klatschen!

Gruß
Benoit


nach oben   nach unten

Re: makro dass sich selbst ändert
von: stefan
Geschrieben am: 12.04.2002 - 11:50:17

naja warum einfach wenns auch umständlich geht? ;-)

auf jeden fall danke


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "makro dass sich selbst ändert"